self-Logo

Motivation - die passenden Redner zum Thema

Motivation: im redner.org-Branchenbuch präsentieren sich die zahlreichen Angebote, die Redner* zur Gestaltung einer Veranstaltung offerieren. Planen Sie eine Veranstaltung und wünschen sich in diesem Zusammenhang neue Inspirationen von einem Keynote-Speaker? Unter den nachstehend präsentierten Referenten entdecken Sie sicher jemanden, der vorzüglich zum geplanten Event passt. Prüfen Sie gewissenhaft die Vorschläge. Treten Sie dann in den persönlichen Kontakt mit dem ausgewählten Gastreferenten, um sich ein besseres Bild zu machen. Ein Video eines Referenten gibt den Interessenten in kurzer Zeit einen Überblick über seine Themen und zeigt seine rhetorische Begabung sowie seinen Vortragsstil. Bei redner.org zeigen wir den direkten Kontakt zum Redner oder zu seiner Agentur. Auf redner.org sind Sie von einer erfolgreichen Buchung eines Gastredners nur einen Klick entfernt.

Dr. Jens Wegmann
Humorvolle Vorträge für Business-Events
Comedy-Redner Dr. Jens Wegmann ist eine Bereicherung für jede Veranstaltung, die Leichtigkeit und Kurzweil vertragen kann. Seine maßgeschneiderten Vorträge begeistern das Publikum und

Motivation als mögliches Vortragsthema - positive Energie für Ihr Team

Das Thema „Motivation“ ist für Gastreferent*innen prinzipiell überaus interessant. Die Gastredner*innen werden für ihre Präsentation einige Gesichtspunkte wählen müssen, da das Themengebiet einige Facetten bietet. Leistung, Fleiß sowie Hirnforschung, um nur einige wenige Beispiele zu nennen, können Bereiche bei der Präsentation sein. Welche Fragestellungen stellt der Anbieter in den Mittelpunkt und kommt das in Betracht für Ihre Veranstaltung? Auch Anreizsysteme, Antriebsmodelle und / oder Willenskraft dürfen adressiert werden, falls dies zu Ihrem Event passt. Selbst falls jeder Redner spezielle Lieblingsthemen hat, so wird er seine Rede auf Verlangen des Auftraggebers auch andere Facetten berücksichtigen. In der Auflistung der geeigneten Themenbereiche dürfen Zufriedenheit im Job, Disziplin oder Prokrastination natürlich auch nicht fehlen. Sie sollten ein Briefinggespräch führen und dabei die favorisierten Schwerpunkte definieren, so dass der Vortragsredner etwas über Ihre Veranstaltung und die Gäste erfährt.

Sehr unterschiedliche Rahmenbedingungen - hier sollten Sie über die Buchung eines Redners nachdenken

Zum Thema Motivation auf dieser Webseite den richtigen Redner entdecken
Ein Redner für Motivation
  • Auf einer Preisverleihung haben Vortragsredner*innen eine wichtige AufgabeDie Preisverleihung ist meistens eine sehr wichtige Veranstaltung, besonders für die Empfänger des Preises. Engagement und Wirken der Preisträger müssen in einem angemessen Rahmen vorgestellt werden. Neben den Laudatoren sprechen im Regelfall auch noch Gastredner, die inhaltlich mit dem Themenbereich der Veranstaltung vertraut sind. Manchmal kann es interessant sein, wenn der Vortrag den Themenbereich des Preises genauer beleuchtet.
  • Auf einem Fachkongress sehen Sie Vorträge von erstklassigen FachleutenBei einem Kongress kommen Gäste aus einer bestimmten Branche zusammen oder Menschen, die zumindest Interesse für die gleiche Sache haben. Einige der Experten haben ein besonders tiefes Fachwissen zu dem behandelten Themenbereich, können dieses Wissen aber nur schwer vermitteln, da ihnen die rhetorischen Fertigkeiten fehlen. Die fachlichen Vorträge werden daher häufig mit einer Präsentation eines besonderen Vortragsredners abgerundet, der nicht so versiert in diesem Thema ist. Wenn Sie einen Kongress ins Auge fassen, sollten Sie auch Präsentationen aus Randgebieten Ihres Kongressthemas berücksichtigen, um ein gewisses Maß an Vielfalt in die Veranstaltung zu bringen.
  • Wenn das neue Geschäftsjahr beginnt, begeistern Redner und Rednerinnen die Mitarbeiter bei einem Kick-OffSpätestens im März planen viele Firmen ein Kick-Off für die Vertriebsmannschaft. Der Einsatz von externen Speakern ist eine gute Idee. Sie helfen dabei, das Team auf die Herausforderungen vorzubereiten. Auch der Vertriebsleiter richtet erwartungsgemäß seine Worte an die Mitarbeiter. Seine Ansprache kann jedoch in der Regel keine große inspirierende Wirkung erreichen, da sich seine Ansprache nicht von der des Vorjahres unterscheidet. Deswegen ist externe Unterstützung eine nützliche Sache. Selbstverständlich ist es sinnvoll, jedes Jahr einen neuen Redner zu organisieren, damit kontinuierlich frischer Schwung in die Veranstaltung kommt.
  • Keynote-Speaker*innen präsentieren bei einer wissenschaftlichen Konferenz (Fachsymposium)Im alten Griechenland war ein Symposium einfach eine Bezeichnung für gemeinsames, geselliges Trinken. Auch wenn in der Abendveranstaltung eines heutigen Symposiums womöglich auch das ein oder andere alkoholische Getränk zu sich genommen wird, hat sich die Bedeutung des Begriffs geändert. Da eine spezifische Fachrichtung im Mittelpunkt steht, trifft man fast nie auf Gastreferenten anderer Fachrichtungen. Im Gesamtprogramm finden sich gleichwohl gelegentlich Vorträge, die von allgemeinem Interesse sind. Dies können beispielsweise Motivationsvorträge oder unterhaltsame Reden sein.
  • Keynote-Speaker bei WohltätigkeitsveranstaltungenBei einer Benefizveranstaltung ist der gute Zweck das Wichtigste. Entweder werden dazu Spenden gesammelt oder es wird engagierten Menschen gedankt. Gelegentlich wird eine Wohltätigkeitsveranstaltung auch für in irgendeiner Hinsicht hilfsbedürftige Menschen organisiert, um ihnen ein besonderes Erlebnis zu schenken. Für Reden bei Wohltätigkeitsveranstaltungen erhalten Gastredner und Gastrednerinnen meist keine Vergütung. Viele Gastreferenten und Gastreferentinnen machen das freilich gerne, weil sie die Organisatoren damit unterstützen wollen. Nichtsdestotrotz sollte man als Organisator Verständnis dafür haben, dass viele Redner mit ihrer Einsatzfreude feste Partner unterstützen und nicht unbedingt für jedes gute Anliegen in die Bresche springen können.
  • Seminar oder Workshop - tiefer ins Thema einsteigenDie Tätigkeiten von Redner und Seminarleiter sind verschiedenartig und doch miteinander verwandt. Viele Experten bieten gleichsam Präsentationen wie auch Seminare und Workshops an. Während ein Vortrag kurz und knackig Impulse zum vorgestellten Themengebiet zu den Zuhörern bringt, geht ein Seminar vom Inhalt her mehr in die Tiefe. Aber dafür bietet ein Seminar auf Grund der etwas längeren Dauer völlig andere Möglichkeiten der Behandlung des Themenbereiches.
  • Betriebsversammlung: auch hier können externe Redner und Rednerinnen sprechenEine Betriebsversammlung ist eine Veranstaltung, auf der der Betriebsrat die Beschäftigten über zentrale Dinge informiert. Generell ist geplant, dass der Vorsitzende des Betriebsrates und nicht selten auch die Geschäftsleitung eine Rede über die Lage der Firma halten. Infolgedessen kann es durchaus nützlich sein, darüber hinaus einen externen Referenten oder eine Referentin zu buchen. Als Externer kann man signifikante Themen, die für die Firma derzeit von Bedeutung sind, aus einer neutralen Position schildern.
  • Referenten und Referentinnen für Ihren KundeneventZahlreichen Organisationen ist die persönliche Beziehung zu Ihren Kunden so wichtig, dass Sie ein Kundenevent auf die Beine stellen. So wird eigens ein Tag der offenen Tür oder eine Roadshow ins Leben gerufen. Die Kunden werden über Produktneuheiten unterrichtet. Oftmals wird darüber hinaus noch ein Rahmenprogramm geboten. In diesen Rahmenprogrammen sprechen oft Keynote-Speaker, die einen unterhaltsamen Vortrag im Repertoire haben oder thematisch exakt zur Branche passen.
  • Top-Referenten im Rahmen einer Tagung - eine richtige BereicherungSo gut wie gar keine Organisation veranstaltet überhaupt keine Tagung. Ob Tagungen für die Vertriebsmannschaft, Vorstandstagungen oder Mitgliedertagungen, Jahr für Jahr müssen die Gäste mit einem facettenreichen Programm zufriedengestellt werden. Wenn sich eine Tagung über einige Tage hinzieht, sollte auch an den Abenden ein passendes Programm geplant werden. Jahr für Jahr erwarten die Teilnehmer etwas Originelles, das Tagungs-Team muss über sich hinauswachsen. Da trifft es sich doch gut, dass Sie hier bei redner.org zahlreiche Redner und Rednerinnen buchen können, welche die unterschiedlichsten Bereiche abdecken. Ob Industrie 4.0, Kommunikation oder Work-Life Balance: der jeweilige Vortrag könnte jedes Mal ein anderer sein. Für Ihre nächste Tagung ist der optimale Gastreferent mit Sicherheit dabei.
  • Ein Incentive - Wettrennen um die beste Team-PerformanceMeistens wird eine besonders gute Leistung bei einem Vertriebswettbewerb oder eine besonders gute Performance mit einem Incentive anerkannt und honoriert. Ein Incentive nennt man einen Event, der für die erfolgreichsten Teilnehmer eines derartigen Wettbewerbes veranstaltet wird. Meist unternehmen die Sieger eine Kurzreise, zum Beispiel in eine Hauptstadt im benachbarten Ausland. Obwohl sie generell eine Belohnung darstellt, bleibt die Incentivereise ein Unternehmensevent, auf dem oft auch gearbeitet wird. Externe Gastredner*innen können die Teilnehmer bei dieser Gelegenheit gut anspornen und begeistern.

* Unsere Methode zu gendern oder auch nicht - wir mixen mit einem Hintergedanken

In der deutschen Sprache gibt es etliche Begriffe für Menschen, die einen Vortrag halten. Der Vortragsredner kann als generisches Maskulinum, als Vortragsredner*in oder VortragsrednerIn bezeichnet werden. Wir verwenden alle Bezeichnungen und Schreibweisen in einem bunten Mischmasch. Dies geschieht aus einem guten Grund. Diese Webseite dient dazu, Keynote-Speaker zu suchen. Aber welche Formulierung verwenden Suchende? Sucht er oder sie "Keynote-Speaker für Fest", "Keynote-Speakerin für Fest", "Keynote-Speaker*in für Fest" oder "Keynote-Speaker*innen für Fest"? Da wir alle Kombinationen auf der Internetseite benutzen, werden wir auch zu fast allen Kombinationen auch gefunden.

Fühlen Sie sich bitte nicht ausgeschlossen, unabhängig davon, welche Schreibweise wir verwenden. Dass Rednerinnen uns sehr wichtig sind, zeigt unsere Initiative "Frauen ans Mikrofon".

Zurück