self-Logo

Gastredner mit dem Fokus auf Gehirn und Hirnforschung

Gehirnforschung als Fokus für Gastredner: Im Folgenden können sich ganz einfach eine Übersicht über das Angebot an Gastredner*innen* verschaffen. Suchen Sie Fachleute zum Thema Gehirnforschung, der ihr Unternehmen einen großen Schritt nach vorne bringt? Im Folgenden werden alle Redner und Rednerinnen aufgelistet, die für diese Aufgabenstellung passend sind. Prüfen Sie erst einmal in aller Ruhe die angebotenen Leistungen. Platzieren Sie ganz ohne Verpflichtung eine Anfrage bei einem oder bei mehreren Keynote-Speakern, um sich ein genaueres Bild zu machen. Die Beispielvideos der Gastreferent*innen geben schnell und unkompliziert einen ersten Eindruck von den Vortragsinhalten und der Wirkung der präsentierten Gastreferent*innen. Hier finden Sie den direkten Kontakt zum Redner oder zu seiner Exklusivagentur. Buchen Sie direkt beim Gastredner.

Prof. Dr. med. Volker Busch
Prof. Dr. med. Volker Busch
Neurowissenschaft für Erfolg und Gesundheit
Prof. Dr. Volker Busch erklärt unser Gehirn auf verständliche und unterhaltsame Weise. Der Bestseller-Autor von „Kopf frei“ präsentiert praxistaugliche Tipps für den (Berufs-)Alltag.
Vorschaubild Prof. Dr. med. Volker Busch

Thema Gehirn und Hirnforschung direkt im Mittelpunkt des Events

Als Thema von Vorträgen ist Hirnforschung häufig gewählt und etliche Expert*innen können dazu etwas beisteuern. Darüber hinaus bietet dieses Themengebiet einige unterschiedliche Facetten, die in einer einzigen Präsentation kaum detailliert vorgestellt werden können. Es könnte sich möglicherweise um Aufmerksamkeit, Gesundheit sowie lebenslanges Lernen drehen. Viele Redner gehen bereitwillig auf besondere Bedürfnisse ein, wenn Ihnen bestimmte Aspekte des Themas sehr wichtig sind. Bei Aspekten wie Stress, Wahrnehmung sowie Belastbarkeit sind Sie bei Speaker*innen von redner.org immer auf dem Laufenden. Selbst wenn jeder Keynote-Speaker bestimmte Lieblingsthemen hat, so wird er seine Rede auf Wunsch auch weiter fassen. Natürlich dürfen auch Konzentration, Reize und / oder mentale Fitness keineswegs in der Liste der möglichen Aspekte fehlen. Sie sollten mit den Referenten sprechen und in diesem Zusammenhang die gewünschten Themenschwerpunkte bestimmen, damit der Redner etwas über Ihre Veranstaltung und die Teilnehmenden erfährt.

Hier finden Sie die geeigneten Gastredner - was gebrauchen Sie als Bezeichnung?

Selbst zu den folgenden Suchbegriffen gibt es hier in diesem Branchenbuch Internetseiten: Redner Gehirn und Hirnforschung, Referenten Gehirn und Hirnforschung oder auch Keynote-Speaker Gehirn und Hirnforschung werden oftmals gesucht. Gewiss steht jedem frei, welchen der etlichen Begriffe er benutzen möchte. Bei der Suche nach Fachleuten zum Thema Gehirn oder Hirnforschung ist folgende Unterseite nützlich: Experte über Gehirn. Auch Vortragsredner Gehirn und Hirnforschung oder Gastreferent Gehirn und Hirnforschung bedeuten Dasselbe. In der Regel ist der Vortragsinhalt das wichtige Merkmal zur Auswahl. Folglich ist es auch einerlei, ob die Betitelung Gastredner Gehirn und Hirnforschung oder Speaker Gehirn und Hirnforschung lautet.

Ganz verschiedene Anlässe für Events - hier sollte man über die Verpflichtung eines Speakers nachdenken

  • Ohne Referent kann ein Fachkongress nicht durchgeführt werdenBei den meisten Kongressen werden zu einem eng definierten Thema Referate und Seminare zu einem facettenreichen Programm zusammengestellt. Viele der vortragenden Spezialisten sind bedauerlicherweise keine überzeugenden Redner. Daher wird oftmals ergänzend ein externer Redner mit einem Randthema gebucht. Falls Sie einen Fachkongress vorbereiten, sollten Sie auch Reden aus Randbereichen Ihres Kongressthemas anbieten, um ein bisschen Abwechslung in die Veranstaltung zu bringen.
  • Die Betriebsveranstaltung - zur Information oder auch für den Team-SpiritViele Kollegen finden es toll, wenn eine Betriebsveranstaltung ansteht. Bekanntermaßen sind viele der darüber erfreut, mit den Kolleg*innen auch einmal in geselliger Runde zusammen zu sein. Die Leitungsebene kann ihre Anerkennung für die Mitarbeiter ausdrücken, indem sie ein besonders gelungenes Fest ausrichten lässt. Externe Vortragsredner sieht man nicht oft bei Betriebsveranstaltungen. Wenn, dann halten sie eine wirklich unterhaltsame Rede.
  • Die gute Tat für Referenten und Referentinnen - ein Vortrag auf einer BenefizveranstaltungBei Wohltätigkeitsveranstaltungen werden Spenden zusammentragen oder man dankt ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen für ihren besonderen Einsatz. Bisweilen ist die Veranstaltung selbst der wohltätige Zweck, wenn Menschen daran teilnehmen, die sonst kaum am sozialen Leben teilnehmen können. Für Vorträge bei Wohltätigkeitsveranstaltungen erhalten Gastreferent*innen in der Regel keine Vergütung. Auf diese Weise leisten Speaker und Speakerinnen gern einen Beitrag. Trotzdem sollte man als Veranstalter Verständnis dafür aufbringen, dass etliche Redner mit ihrer Einsatzfreude feste Partner unterstützen und nicht unbedingt für jede gute Sache in die Bresche springen können.
  • In Seminaren werden bestimmte Kompetenzen gelerntDie Tätigkeiten von Redner und Seminarleiter sind verschieden und doch miteinander verwandt. Die meisten Experten werden Ihr Wissen sowohl in Reden als auch in Seminaren vermitteln. Wo ein Vortrag schnell Impulse zu einem betreffenden Thema liefert, geht ein Seminar vom Inhalt her detaillierter auf das behandelte Thema ein. Zum Ausgleich dauert ein Seminar erheblich länger, einige Seminare mehrere ganze Tage oder sogar Wochen.
  • Bei Tagungen werden des Öfteren Speaker und Speakerinnen zur Auflockerung gebuchtTagungen gehören mit zu den meistgeplanten Events überhaupt. Ob Außendiensttagungen, Tagungen für Führungskräfte oder Kundentagungen, immer wieder müssen die Tagungsteilnehmer mit einem tollen Programm überzeugt werden. Bei einer mehrtägigen Tagung sollte auch das Programm am Abend bedacht werden. Immer wieder wünschen sich die Tagungsgäste etwas Originelles, das Orga-Team muss sich etwas einfallen lassen. Prima, dass es so zahlreiche und durch und durch verschiedene Speaker gibt, die zu ganz unterschiedlichen Themengebieten sprechen. Ob Comedy-Redner, Weltumsegler oder einstige Top-Manager, die Rednerszene hält eine große Abwechslung bereit. Suchen Sie für Ihre Tagung in Ruhe den passenden Gastredner aus.
  • Sobald das neue Jahr beginnt, inspirieren Vortragsredner die Mitarbeiter bei einem Kick-OffSpätestens im März organisieren viele Firmen das Kick-Off für die Vertriebsmannschaft. Das Engagement von externen Speakern ist eine gute Idee. Sie helfen, die Mitarbeiter auf die Herausforderungen vorzubereiten. Auch der Vertriebsleiter richtet natürlich seine Worte an die Mitarbeiter. Seine Ansprache kann jedoch meistens keine anspornende Wirkung erzielen, da sich seine Rede nicht von der des Vorjahres unterscheidet. Darum wird Unterstützung von außen gebraucht - in jedem Jahr selbstverständlich ein anderer, noch nicht gesehener Redner.
  • Was unterscheidet eine Fachkonferenz von einer gewöhnlichen Tagung?Immer wenn sich Fachexperten zu einem definierten Themenkreis versammeln, tauchen sie tief in diesen ein und vergessen die Welt um sich herum. Solche Fachtagungen werden allerdings ohne externe Inspirationen mit alternativen und unterhaltsamen Inhalten im Regelfall sehr kräfteraubend. Ein fachfremder Gastredner kann eine solche Abwechslung durch einen informativen Vortrag zu einem vollkommen anderen Thema liefern. Das Thema sollte freilich von allgemeinem Interesse sein, damit für alle Gäste etwas Interessantes dabei ist. Ob bei der Abendveranstaltung oder im Tagesprogramm: ein derartiger Vortrag ergänzt die Tagung enorm auf angenehme Art und Weise.
  • Ein Redner sorgt für Auflockerung und positive Energie für die MitgliederveranstaltungMitgliederversammlungen sind meist nach einer stringenten Tagesordnung organisiert. Relevant sind insbesondere die anstehenden Neuwahlen: wird der Vorstand bestätigt? Wer wird zum Kassenprüfer gewählt? Außerdem wird über die Satzungsänderungen entschieden. Diese Tagesordnungspunkte müssen sein, sind aber im Regelfall selten spannend oder unterhaltend. Aus diesem Grund pflegen manche Organisatoren und Verbände die Tradition, das Programm mit einem Vortragsredner aufzulockern, um Ihre Mitglieder zu begeistern. Gerade, wenn Ergebnisse einer Abstimmung ausgewertet werden müssen, ist dies ein günstiger Zeitpunkt für einen Gastvortrag.
  • Hier gibt es neuen Input und frische Energie für die VertriebsmannschaftEin Vertriebsevent hat zahlreiche Funktionen: der Außendienst wird über Neuigkeiten im Markt unterrichtet, das vergangene Jahr wird in aller Ausführlichkeit besprochen, und es wird zudem ein besonderer Blick auf die Herausforderungen des kommenden Geschäftsjahres geworfen. Eine wichtige Funktion haben der Vorstand oder der oder die Vertriebsleiter*in, denn sie präsentieren die Ergebnisse des Vorjahres. Vertriebsevents haben häufig auch eine anerkennende Funktion. Alljährlich wird den Vertriebsmitarbeitern eine hochwertige Veranstaltung geboten, um sie zu motivieren und zu neuen Bestleistungen anzuspornen. Vertriebsexperten werden als Gastreferent*innen engagiert, weil sie mit den Themen aus dem Arbeitsalltag des Publikums erfahrungsgemäß vertraut sind. Oder die Speaker und Speakerinnen kommen aus anderen Bereichen wie dem Spitzensport und sprechen dann darüber, wie man auch an der Spitze seine Leistungen immer mehr steigern kann. Sobald Unterhaltung gefragt ist, kommen zudem Comedy-Redner ins Spiel.
  • Das gelungene KundeneventSehr viele Organisationen laden Ihre Kunden zu einem Kundenevent ein. Man lädt die Kunden zu einer Hausmesse oder zu einer Roadshow ein. Neben den Informationen über Neuigkeiten wird den Kunden nicht selten auch ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm geboten. Im Programm finden sich oft Referenten, die mit einem unterhaltsamen Vortrag Schwung in die Veranstaltung bringen oder branchenspezifische Informationen präsentieren.
  • Referenten für eine Roadshow engagierenEine Roadshow ist ein Event, das an unterschiedlichen Standorten wiederholt wird. Die Eventreihe richtet sich wahlweise an Kunden oder an Mitarbeiter. Wenige Kunden und Interessenten nehmen eine lange Anfahrt auf sich, ganz egal wie toll das Event zu werden verspricht. Nicht alle Mitarbeiter können gleichzeitig zu einem Event eingeladen werden, sonst würde die Fertigung stillstehen. Aus diesem Grund wird eine Veranstaltung mehrfach durchgeführt. Wenn das Event zum Teilnehmer kommt, fällt es diesem deutlich leichter teilzunehmen. Damit die Vortragsredner an sämtlichen Terminen noch verfügbar sind, muss man eine Roadshow sehr rechtzeitig ausarbeiten.

Redner und Rednerinnen zu ganz verschiedenen Themengebieten:

Eine Menge Menschen haben die finanzielle Situation nicht unter Kontrolle, oder das Thema Geld & Finanzen überfordert sie. Zusätzliche Inhalte erforderlich? Auf folgender Seite erhalten Sie zahlreiche Tipps zu den Themen Geld beziehungsweise Finanzen: Gastredner zum Thema Finanzen. Jeder, der auch in Zukunft ein gutes Ergebnis erzielen möchte, sollte die Innovation in der Organisation so steuern, dass zentrale Megatrends in die Entwicklung neuer Angebote integriert werden. Sie wollen mehr zu diesen herausfordernden Themen lernen? Wenn es um Trends geht, stehen die Speaker auf folgender Seite: Gastredner über Zukunft und Trends. Sind Sie sportlich und ernähren sich ausgewogen? In diesem Fall sollten ausgerechnet Sie für Ihre Kollegen einen Workshop über Ernährung und sportliche Betätigung organisieren. Folgende Speaker helfen Ihnen in dieser Angelegenheit: Gastredner über Gesundheit. Ohne soziale Medien ist die Freizeit vieler Zeitgenossen nicht möglich. Empfehlungen zum Themengebiet Social-Media erhalten Sie von kompetenten Gastreferenten: Gastredner Social Media. Ob ein Mensch tatsächlich glücklich und zufrieden ist, hängt nur ansatzweise von den vermuteten Erfolgsfaktoren ab. Wenn aber Vermögen alleine nicht glücklich macht, was genau löst bei uns Glücksgefühle aus? Auf folgender Seite erhalten Sie wertvolle Ratschläge zum Themengebiet Glück und Zufriedenheit: Gastredner zum Thema Glück.

Obwohl Menschen wirklich besonders geübt darin sind, sich an veränderte Gegebenheiten anzupassen, sind Veränderungen nicht wirklich besonders gut angesehen. Auf folgender Unterseite zeigen wir eine Auflistung von Gastreferenten, die Expert-innen auf diesem Feld sind: Gastredner Veränderung. Vorträge zu halten, macht viele Menschen nervös. Aber die nachfolgenden Gastreferenten haben dazu zahlreiche Ideen parat: Gastredner über Rhetorik. Sie wollen auch kreativ sein? Auf folgender Seite finden Sie Anregungen: Gastredner Kreativität. Mit dem richtigen Selbstmanagement glückt die eigene Persönlichkeitsentwicklung besser. Sehen Sie sich an, welche Vorschläge Selbstmanagement-Profis in diesem Zusammenhang haben: Gastredner Thema Persönlichkeit. Mitunter ist schwer, das Team im Bereich Kundenservice zu schulen. Mit einem professionellen Vortrag und der geeigneten Demonstration ist das fast ein Kinderspiel. Suchen Sie Unterstützung bei kompetenten Rednern: Gastredner Service.

Zu fast jedem Bereich, finden Sie rhetorisch versierte Gastredner im redner.org-Branchenverzeichnis. Sie können recherchieren, die Keynote-Speaker vergleichen, die Gastreferenten anschreiben und einen Gastredner buchen. Falls Stichpunkte wie Bruttosozialprodukt, Zölle und Handelsbeschränkungen, Wachstum, Produktivität und Industrie 4.0 angesprochen werden sollen, dann ist das Themenfeld Ökonomie die richtige Wahl. Auf folgender Unterseite präsentieren wir eine Aufstellung von Keynote-Speakern, die Expert-innen auf dem Feld Wirtschaft und Ökonomie sind: Gastredner über Wirtschaft. Wenn Betriebe kontinuierlich Ihr Produkte verkaufen wollen, sollten sie ihre Waren und ihre Leistungsfähigkeit an den sich stetig wandelnden Erfordernisse ihrer Kunden orientieren. Mehr Anregungen in diesem Zusammenhang? Disruption oder Innovation sind der Fokus von diesen Rednern: Gastredner zum Thema Innovation. Wer vertrauen kann, wird häufig bessere Beziehungen zu Kollegen haben. Im Unternehmen sorgt Vertrauen zum Beispiel für geringere Ausgaben für die Überwachung von internen Vorgängen und einen großes Wir-Gefühl unter den Mitarbeitern. So zahlt sich Vertrauen in doppelter Hinsicht aus. Sie möchten mehr zum interessanten Themengebiet Social-Media lernen? Zu diesem Thema und zu allen weiteren Themenbereichen: - redner.org präsentiert auf hier die geeigneten Gastredner und Gastrednerinnen: Gastredner über Vertrauen. Glaubt man der Hirnforschung, dann ist das Gehirn bei einer Rede ziemlich gefordert. Sie brauchen mehr Informationen über dieses wirklich wichtige Thema? Folgende Experten-Tipps im Zusammenhang mit dem Thema Gehirn von erstklassigen Keynote-Speakern und Speakerinnen haben es in sich: Gastredner Thema Hirnforschung und Gehirn.

Ein zentrales Thema ist Leadership. Zu diesem Punkt finden Sie die Speaker und Speakerinnen unter Gastredner Thema Leadership und Führung. Wie erklimmt man den Gipfel des Erfolgs. Lässt sich das steuern oder ist Erfolg nur Zufall? Die Referenten unter Gastredner über Erfolg informieren zu diesem Thema. Bestenfalls sind die Keynote-Speaker selbst erfolgreich. Kaum ein Vortragsthema ist so gesucht wie die Digitalisierung. Der Megatrend zu ständig neuen digitalen Prozessen und Dienstleistungen dauert vorerst an. Anregende Präsentationen zu diesem Themenbereich finden Sie auf folgender Unterseite: Gastredner Thema digitale Transformation. Falls mehr Dynamik und neue Kraft vonnöten sein sollten, sind diese Keynote-Speaker und Keynote-Speakerinnen die geeigneten: Gastredner über Motivation. In der Liste Gastredner über Vertrieb finden Sie wirkliche Spezialisten im Vertrieb mit langjähriger Erfahrung.

* Redner oder Redner*in - niemand soll sich ausgeschlossen fühlen

Wir setzen bei redner.org unterschiedliche Bezeichnungen für Referenten und Referentinnen ein. Der Gastredner kann als generisches Maskulinum, als Gastredner*in oder GastrednerIn geschrieben werden. Bei redner.org werden Sie keine durchgehend gleiche Schreibweise finden, stattdessen kommen alle erdenklichen Schreibweisen in einem Mix vor. Das machen wir allerdings nicht ohne guten Grund. Der Zweck dieser Webseite ist es, den passenden Gastreferent oder die geeignete Gastreferentin für die eigene Veranstaltung zu recherchieren. Wir wissen jedoch nicht, was Suchende bei ihrer Suchanfrage verwenden. Referent? Referent*in? Referentin? ReferentIN? oder Referent*innen? Unabhängig davon, was Suchende angeben, wir wollen gefunden werden.

Wir möchten auf diese Weise natürlich keinen Menschen ausschließen - im Gegenteil. Mit der Aktion "Frauen ans Mikrofon" bemühen wir uns in besonderer Weise, für mehr Frauen in der Rednerbranche zu sorgen.

Zurück