self-Logo

Top-Gastreferenten im Fokus auf Gehirn und Hirnforschung

Gastreferenten mit Schwerpunkt in der Gehirnforschung: In der untenstehenden Liste präsentieren sich die zahlreichen Möglichkeiten, die Gastreferent*innen*zu bieten haben. Planen Sie ein Event und erhoffen sich hierbei neue Inspirationen von einem Top-Gastreferenten? Schauen Sie sich die auf dieser Seite präsentierten Speaker und Speakerinnen einmal näher an und nehmen ganz unverbindlich Kontakt zu einem oder zu mehreren Vortragsredner*innen auf, um mögliche Inhalte des Vortrags zu diskutieren. Dem Video eines Redners kommt im Auswahlprozess eine tragende Rolle zu, weil es darum geht, einen treffenden ersten Eindruck von einem Redner zu erhalten. Hier zeigen wir den unmittelbaren Kontakt zum Redner oder zu seinem Management. Informieren Sie sich direkt beim Referenten. Auf redner.org können Sie die geeigneten Referent*innen für Ihren Anlass suchen, evaluieren und buchen.

Prof. Dr. med. Volker Busch
Prof. Dr. med. Volker Busch
Neurowissenschaft für Erfolg und Gesundheit
Prof. Dr. Volker Busch erklärt unser Gehirn auf verständliche und unterhaltsame Weise. Der Bestseller-Autor von „Kopf frei“ präsentiert praxistaugliche Tipps für den (Berufs-)Alltag.
Vorschaubild Prof. Dr. med. Volker Busch
Dr. Jens Wegmann
Dr. Jens Wegmann
Humorvolle Vorträge für Ihr Gehirn
Comedy-Redner Dr. Jens Wegmann ist eine Bereicherung für jede Veranstaltung, die Leichtigkeit und Kurzweil vertragen kann. Seine maßgeschneiderten Vorträge begeistern das Publikum und
Vorschaubild Dr. Jens Wegmann

Gehirn und Hirnforschung - tatsächlich ein wirklich wichtiges Themengebiet

KeynKeynote-Speaker haben mit dem Themenbereich Hirnforschung ein großartiges Betätigungsfeld. Die meisten Expert*innen werden ihren Schwerpunkt auf verschiedene Aspekte des Themas legen, denn es ist breit gefächert. Schlagworte können möglicherweise "Belastbarkeit", "Gesundheit" und "lebenslanges Lernen" sein. Welche Gesichtspunkte stellt der Anbieter in den Fokus und eignet sich das für Ihre Veranstaltung? Für jedes Event wird der geeignete Schwerpunkt festgelegt: Wahrnehmung, Reize sowie Stress könnten möglicherweise auch relevant sein. Ob zahlreiche Themen angeschnitten werden oder ein einzelnes vertieft, hängt auch von dem Auditorium ab. Ebenso die Aspekte mentale Fitness, Konzentration wie auch Aufmerksamkeit werden oft in Reden zum Thema Gehirn thematisiert. Es ist wichtig, dass Sie vor Ihrem Event mit dem Referenten sprechen, welche Aspekte des Themas Gehirnforschung für Ihre Tagungsteilnehmer interessant sind.

Referent zum Thema Gehirnforschung - Speaker Gehirn und Hirnforschung Ausdrücke, eine Rolle

Auch zu den folgenden Wörtern gibt es hier bei redner.org Webseiten: Speaker Gehirn und Hirnforschung, Redner Gehirn und Hirnforschung sowie Referent Gehirn und Hirnforschung werden oft gesucht. Die gewünschte Betitelung ist gewiss auch eine Sache des individuellen Geschmacks. Auch Keynote-Speaker Gehirn und Hirnforschung oder aber Vortragsredner Gehirn und Hirnforschung sind Dasselbe. Experten Gehirn und Hirnforschung entdecken Sie auf dieser Seite, unabhängig davon, ob Sie einen Speaker suchen oder einen Fachmann für ein Interview benötigen. Begriffe hin oder her, aber entscheidender als die Bezeichnung des Gastredners ist der Inhalt des Vortrags. Beobachten Sie, was der Gastreferent kann, es ist irrelevant, wie er bezeichnet wird. Das Themenfeld des Gehirns wird in diesem Vortrag optimal zusammengetragen: Vortrag über Gehirn. Geballte Informationen für die Veranstaltungsteilnehmer. Ob die Bezeichnung Gastreferenten Gehirn und Hirnforschung oder Gastredner Gehirn und Hirnforschung heißt.

Bei den folgenden Gelegenheiten treten Gastreferenten auf

  • Mitarbeiterveranstaltungen - ein guter Ansatz für die UnternehmenskulturIn den meisten Unternehmen gibt es nur einige wiederkehrende Mitarbeiterevents wie z.B. eine Betriebsweihnachtsfeier. Dabei kann ein mit Bedacht inszeniertes Mitarbeiterevent eine Menge bewegen und die Veränderungsprozesse im betreffenden Unternehmen exzellent voranbringen. Meistens gibt es eine knappe Einleitung der Unternehmensführung und im Anschluss folgt die Party. Allerdings sollte auch über den Einsatz eines externen Gastredners nachgedacht werden. Er kann die Belegschaft auf besondere Weise anregen und ihnen glaubhaft neue Wege zeigen.
  • Eine Kundenveranstaltung - mit dem Ziel, dass Ihre Kunden etwas ganz Außergewöhnliches erlebenSehr viele Unternehmen möchten Ihren besten Kunden ein besonderes Erlebnis bieten und richten dazu ein Kundenevent aus. Derartige Kundenevents können Zum Beispiel ein Tag der offenen Tür oder eine Kundentagung sein. Zusätzlich zu den Informationen über Neuigkeiten wird den Kunden nicht selten auch ein abwechslungsreiches und informatives Rahmenprogramm geboten. Im Programm finden sich oft Gastredner*innen, die mit einem unterhaltsamen Vortrag frische Energie in die Veranstaltung bringen oder zum Unternehmen und der Branche passende Informationen präsentieren.
  • Außergewöhnliche Keynote-Speaker*innen im Rahmen einer Tagung - wenn Motivation und Überzeugung gefordert sindEtliche Organisationen planen zahlreiche Tagungen pro Kalenderjahr. Ob Vertriebstagungen, Tagungen für Führungskräfte oder Tagungen für Kunden, immer wieder müssen die Teilnehmenden mit einem facettenreichen Programm überzeugt werden. Nicht nur der Ablauf während des Tages muss organisiert werden: bei mehrere Tage dauernden Tagungen muss auch das Abendprogramm spannend konzipiert werden. Dabei fordern die Gäste Jahr für Jahr etwas Besonderes. Da sollte dem für die Tagung Verantwortliche erneut eine neue Idee kommen. Die Vortragsredner*innen, die man auf dieser Plattform für Tagungen engagieren kann, decken eine immense Vielfalt an Vortragsthemen ab. Welches Vortragsthema soll es dieses Jahr sein? Vielleicht Industrie 4.0? Oder Nachhaltigkeit? Oder Entertainment durch einen Comedian als Redner? Suchen Sie für Ihre Veranstaltung in aller Ruhe den passenden Redner aus.
  • Externer Speaker für eine Festrede zum JubiläumEin Firmenjubiläum ist stets ein toller Anlass, um die Korken knallen lassen. Dazu werden die Kolleg*Innen und gelegentlich auch Kund*Innen und Zulieferer*Innen zu einer großen Veranstaltung geladen. Bei einem Jubiläum werden mehrere Festreden geschwungen, die die Gäste ertragen müssen, bevor sie endlich ans Buffet dürfen. Der Inhalt der Reden ist oft sehr vergleichbar. Macht es da noch Sinn, einen Vortrag von einem Gastreferenten zusätzlich einzuplanen? Gottlob unterscheidet sich ein Vortrag von einem erfahrenen Vortragsredner, der dies hauptberuflich macht, zum Wohlgefallen der Gäste von den Grußworten. Folglich lohnt es sich immer, einen guten externen Gastredner parat zu haben.
  • Eine Betriebsveranstaltung zur besonderen MotivationBetriebsveranstaltungen erfreuen sich einer sehr ausgeprägten Beliebtheit bei den allermeisten Mitarbeiter*innen. Bekanntermaßen sind viele der Mitarbeiter*innen erfreut, mit den Arbeitskolleg*innen auch in geselligem Rahmen zusammen zu sitzen. Gewiss haben diese Firmenveranstaltungen außerdem eine inspirierende Wirkung: die Leitungsebene würdigt die geleistete Arbeit des Teams. Externe Keynote-Speaker findet man nur alle Jubeljahre mal bei Betriebsveranstaltungen. Falls ja, dann halten sie eine besonders unterhaltsame Rede.
  • Ein Incentive - Wettrennen um die beste Team-PerformanceZahlreiche Unternehmen organisieren Wettbewerbe für besondere Leistungen, oftmals für den Außendienst. Als Incentive bezeichnet man eine Veranstaltung, die für die besten Teilnehmer eines derartigen Wettbewerbes durchgeführt wird. Häufig reisen die Sieger zu einer außergewöhnlichen Destination, wie z.B. eine europäische Hauptstadt. Trotz des großartigen Ambientes bleibt eine Incentivereise ein Unternehmensevent, bei dem häufig auch fachliche Inhalte diskutiert werden. Durch das Einbinden eines externen Redners kann man die Veranstaltung zusätzlich aufwerten und damit einen neuen Impuls setzen.
  • Einsatzbereitschaft ist bei der Benefizveranstaltung besonders relevantAuf Benefizveranstaltungen werden Spenden gesammelt oder man bedankt sich bei ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen für ihren besonderen Einsatz. Manchmal unterstützt auch das Event unmittelbar, d.h. es schenkt in irgendeiner Hinsicht benachteiligten Menschen Teilhabe, Wertschätzung und Wärme. Von Referent*innen wird in der Regel erwartet, dass sie bei einer Benefizveranstaltung ohne Vergütung auftreten. Da sie eine gute Sache unterstützen wollen, sind viele Gastredner gerne dazu bereit. Auch wenn ein Keynote-Speaker nicht jeglichen guten Anlass fördern kann, sind viele von ihnen doch sehr engagiert.
  • Symposium (antiker Begriff für eine Zusammenkunft von Wissenschaftlern)Ein Symposium war im antiken Griechenland ganz einfach ein geselliges Gelage, bei dem reichlich dem Alkohol zugesprochen wurde. Heutzutage bezeichnet Symposium eine Zusammenkunft von Wissenschaftlern und Fachleuten mit dem Zweck des fachlichen Austausches. Weil eine spezielle Wissenschaft im Vordergrund steht, trifft man fast nie auf Gastreferent*innen anderer Fachrichtungen. Im Programm finden sich dennoch vereinzelt Vorträge, die allgemeine Themen aufgreifen. Das können zum Beispiel Vorträge zum Thema Motivation oder auch unterhaltsame Präsentationen sein.
  • Ein brillanter Gastvortrag belebt eine MitgliederversammlungMitgliederversammlungen sind im Regelfall nach einer strengen Tagesordnung organisiert. Das Präsidium wird neu gewählt, der alte Vorstand entlastet, und einige finanzielle Angelegenheiten müssen angesprochen werden. Diese Tagesordnungspunkte müssen sein, sind aber in der Regel fast nie spannend oder unterhaltend. Daher bereichern etliche Organisationen und Vereine ihr Programm mit einem Rahmenprogramm, zu dem häufig auch Referenten gebucht werden. Gerade, während die Ergebnisse einer Abstimmung ausgewertet werden müssen, ist der Zeitpunkt gut für einen Vortrag.
  • Mit externen Speakern und Speakerinnen gelingt die Motivation beim Kick-OffZu Anfang eines jeden Geschäftsjahres werden die Mitarbeiter beim Kick-Off auf die aktuellen Ziele eingestimmt. Damit das Team gut vorbereitet ist, werden oftmals auch externe Redner beauftragt. Wenn der Vertriebsleiter vorträgt, ist die Rede leider häufig durch diejenige austauschbar, die er im letzten Jahr gehalten hat. So lässt die motivierende Wirkung seiner Ausführungen mit der Zeit nach. Damit kontinuierlich frischer Schwung und neue Impulse in ins Team kommen, kann jedes Jahr ein anderer externer Redner engagiert werden.
  • Betriebsversammlung: das betriebsinterne Update für die BelegschaftEine Betriebsversammlung ist eine tarifrechtlich vorgeschriebene Veranstaltung der Arbeitnehmervertretung, meistens des Betriebsrates. In aller Regel findet sie einmal jährlich statt. Bei dieser Veranstaltung sprechen meist der Betriebsrat und die Geschäftsführung. Es kann in Anbetracht der Lage des Betriebes durchaus Sinn ergeben, zusätzlich auch einen unternehmensfremden Speaker anzufragen. Als Externer kann man essenzielle Probleme, die für den Betrieb derzeit bedeutsam sind, aus einer wertfreien Position darstellen.
  • Jeder Fachkongress braucht einen Keynote-SpeakerBei einem Kongress treffen sich Gäste aus einer Branche oder Menschen, die wenigstens Interesse für die gleiche Sache haben. Einige der Fachleute haben ein enorm tiefes Wissen in der behandelten Fragestellung, können dieses Wissen aber kaum vermitteln, da ihnen die sprachlichen Befähigungen fehlen. Die Fachvorträge werden daher oft mit einem Vortrag eines professionellen Speakers kombiniert, der weniger tief im Thema ist. Fassen Sie einen Kongress ins Auge? Dann sollten Sie den Teilnehmern dank eines bereichernden Referates zu einem ergänzenden Thema ein aufregendes Highlight bieten.
  • Auf einer Roadshow wird die gleiche Rede mehrmals zum Besten gegebenAls Roadshow bezeichnet man eine Veranstaltungsreihe, die an verschiedenen Orten in gleichbleibender Weise durchgeführt wird. Das Event richtet sich wahlweise an Kunden und Interessenten oder an Mitarbeiter. Sehr wenige Kunden nehmen einen weiten Weg in Kauf, ganz egal wie großartig die Veranstaltung zu werden verspricht. Nicht alle Beschäftigten können gleichzeitig an einer Veranstaltung teilnehmen, sonst läge der Betrieb danieder. Daher wird ein Event mehrfach durchgeführt. Wenn die Veranstaltung zum Teilnehmer kommt, ist es für diesen wesentlich leichter dabei zu sein. Damit die Redner und Rednerinnen an allen Einsatzterminen noch zu buchen sind, sollte man eine Roadshow zeitig organisieren.
  • Was unterscheidet eine Fachkonferenz von einer gewöhnlichen Tagung?Auf einer Fachkonferenz ist es für Außenstehende bisweilen nicht einfach, den Vorträgen zu folgen. Sie gehen schnell zu sehr in die Tiefe des speziellen Themas. Doch ohne Abwechslung und neue Energie wird solch eine Fachkonferenz meistens eine zähe Angelegenheit. Ein fachfremder Referent kann eine solche Abwechslung durch einen interessanten Vortrag zu einem komplett anderen Thema liefern. Dieses Vortragsthema sollte freilich von allgemeinem Interesse sein. Ein derartiger Gastvortrag ist sicherlich eine exzellente Gelegenheit, die Tagung zu beleben - unabhängig davon, ob diese unerwartete Ergänzung auf der Tagesveranstaltung oder im Begleitprogramm untergebracht wird.

Auf dieser Webseite gibt es zahlreiche Gastreferenten zu ganz verschiedenartigen Themenfeldern:

Für den Fall, dass es um Mitarbeiterführung geht, stehen die Keynote-Speaker auf folgender Seite: Gastreferenten zum Thema Führung. Sofern es dagegen um neuen Schwung und neue Motivation gehen soll, sollten diese Gastredner in Betracht gezogen werden: Gastreferenten über Motivation. Bei Gastreferenten Vertrieb sind Redner aufgeführt, die wissen, wie man ein Geschäft abschließt. Die Digitalisierung hat unser Leben gewandelt. Innovative Abläufe, neue Geschäftsmodelle, vernetzte Autos. Die dazu passenden RednerInnen sind hier digital aufgeführt: Gastreferent über Digitalisierung und digitale Transformation. Falls Sie Erfolg haben möchten, auf welche Weise auch immer Sie Erfolg bestimmen wollen, müssen Sie diesen Gastrednerinnen und Gastrednern lauschen: Gastreferent Erfolg. Diese Referenten halten spannende Reden und wahre Erfolgsgeschichten.

Sie wollen ebenfalls kreativ sein? Auf folgender Seite erhalten Sie Hilfe: Gastreferent Thema Kreativität. Als Rhetorik wird die Kunstfertigkeit Vorträge zu halten bezeichnet. Auch zu diesem Thema existieren interessante Vorträge, bestenfalls rhetorisch einwandfrei gehalten: Gastreferenten zum Thema Rhetorik. Veränderung fällt sehr vielen Menschen recht schwer, speziell im beruflichen Kontext. Auf folgender Unterseite finden Sie eine Auflistung von Gastrednern, die Experten auf diesem Feld sind: Gastreferenten über Veränderung. Manchmal ist schwer, die Mitarbeiter im weiten Feld des Kundenservices zu trainieren. Mit einem flammenden Vortrag und der richtigen Präsentation gelingt es jedoch mühelos. Diese Referenten wissen, welche Punkte bedeutsam sind: Gastreferenten Thema Service. Sie wollen Vorgesetzte von Ihrer Eignung überzeugen, um andere Tätigkeiten zu übernehmen? Die folgenden Redner präsentieren die passenden Ideen hierzu: Gastreferent Thema Persönlichkeit.

Manche der Trends dauern länger an, andere sind tendenziell eher schnelllebig. Wenn Sie die zukünftige Entwicklung Ihrer Organisation ermöglichen wollen, sollten Sie vor allen Dingen auf die längerfristigen Trends setzen. Mehr Anregungen hierzu? Wenn Menschen ihr Verhalten im Zusammenhang mit dem Thema Trends verbessern wollen, lohnt es sich, einen der folgenden Workshops zu besuchen: Gastreferent zum Thema Trends. Ernährung und Gesundheit haben in der heutigen Gesellschaft eine enorme Bedeutung. Es wird also Zeit, die Angestellten vom Workout zu überzeugen. Das klappt mit den Vorschlägen von erfahrenen Rednern: Gastreferenten Thema Fitness und Gesundheit. Erfolg im Beruf und Fortune liegen gelegentlich ganz dicht zusammen. Aber Zufriedenheit hat mehrere andere Ursachen als beruflichen Erfolg. Folgende Gastreferenten verstehen, worauf es bei der Reise hin zu einem erfüllten Leben ankommt: Gastreferenten Glück. Erfolg im Beruf bringt oft auch ökonomischen Erfolg mit sich. Doch was genau macht man mit dem mehr oder weniger großen Vermögen? Sie benötigen Anregungen über dieses wirklich spannende Thema? Erfahrene Referenten demonstrieren Ihnen auf dieser Seite, auf welche Weise Sie sich beim Thema Geld und Finanzen verbessern können: Gastreferent Thema Finanzen. Wenn Sie eine jüngere Zielgruppe adressieren möchten, ist die Interaktion über soziale Medien wichtig. Mehr Anregungen hierzu? Besondere Vorträge zum Themenbereich Social-Media finden Sie auf folgender Unterseite: Gastreferent über Social Media.

Auf den redner.org Webseiten machen wir es Ihnen leicht, den richtigen Gastreferenten zu finden. Gastreferent buchen ganz bequem gemacht. Innovation erfordert nicht nur zu forschen und zu entwickeln, sondern nicht zuletzt ein ständiges Beobachten von kurzfristigen und längerfristigen Megatrends. Informative Reden zum Themengebiet Innovation entdecken Sie hinter dem Link: Gastreferent Innovation. Keynotes zu dem Themengebiet Ökonomie findet man auf vielen Tagungen. Diese müssen nicht zwingend ins Detail gehen und sollen bevorzugterweise allgemeine Inhalte beleuchten. Von den folgenden Keynote-Speakern und Speakerinnen erfahren Sie, auf welche Weise das mühelos glückt: Gastreferent über Wirtschaft. Im Bereich der Gehirnforschung geht es beispielsweise um Konzentration, Aufmerksamkeit, Reizüberflutung und mentale Fitness sowie Informationsverarbeitung. Mit diesen Referenten gelingt das: Gastreferent zum Thema Hirnforschung. Die Grundlage für den Zusammenhalt in einem Unternehmen ist Vertrauen. Es verbessert nicht nur die Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden, sondern wirkt sich auf alle Bereiche des Unternehmens aus. Sie benötigen zusätzliche Informationen über das spannende Thema Vertrauen? Informative Vorträge hierzu entdecken Sie auf folgender Unterseite: Gastreferent zum Thema Vertrauen.

* Wie benenne ich's geschlechterneutral zielführend? - wir meinen stets alle Geschlechter

In unserer Sprache gibt es eine Vielzahl von Bezeichnungen für Personen, die eine Rede halten. Der Vortragsredner kann als generisches Maskulinum, als Vortragsredner*in oder VortragsrednerIn geschrieben werden. Bei redner.org werden Sie keine homogene Schreibweise finden, stattdessen kommen sämtliche Schreibweisen einmal vor. Das machen wir ganz bewusst und mit guter Absicht. Der passende Referent oder die passende Referentin für eine Veranstaltung muss aufgespürt werden. Darin besteht die Funktion dieser Internetpräsenz. Wir wissen jedoch nicht, was Suchende bei ihrer Suchanfrage nutzen. Nutzt er oder sie bei der Recherche das generische Maskulinum? Oder gendert er oder sie, und auf welche Weise gendert er oder sie? Egal, was Suchende eingeben, wir wollen schnell gefunden werden.

Wir möchten durch diese Verwendung der Sprache selbstverständlich keinen Menschen ausschließen, ganz im Gegenteil. Um für einen größeren Anteil von Rednerinnen in der Rednerbranche zu sorgen, haben wir die Aktion "Frauen ans Mikrofon" ins Leben gerufen.

Zurück