self-Logo

Gastreferenten - geballtes Wissen zum Thema Geld und Finanzen

Gastreferenten mit Fokus auf Finanzen und Geld: Im Folgenden bekommen Veranstaltungsorganisatoren die Gelegenheit, sich ganz unverbindlich über das Leistungsangebot professioneller Redner und Rednerinnen* zu informieren. Was halten Sie von frischen Impulsen für Ihr Team und eine Portion geballtes Wissen und Inspiration? Prima? In diesem Fall werfen Sie einfach einen Blick auf die aufgelisteten Gastredner und Gastrednerinnen und platzieren vollkommen ohne Verpflichtung eine Anfrage bei einem einzelnen oder bei mehreren Vortragsredner*innen. Die hier präsentierten Demovideos der Keynote-Speaker ermöglichen dem interessierten Zuschauer ganz einfach und bequem einen allerersten Eindruck von den Vortragsinhalten und den rhetorischen Fähigkeiten der vorgestellten Vortragsredner*innen. Bei redner.org finden Sie den direkten Kontakt zum Redner oder zu dem jeweiligen Management. Informieren Sie sich direkt beim Vortragsredner. Bisher war es noch nie so problemlos möglich, einen zur Veranstaltung passenden Gastredner zu suchen und diesen per Direktkontakt zu buchen.

Jean Meyer
Jean Meyer
Redner & Fondsmanager
Keynotespeaker Jean Meyer ist nicht nur seit fast 30 Jahren unabhängiger Finanzberater, er ist auch Fondsmanager des Dachfonds Aaapollo 11 Global, Autor und Hobbyimker.
Vorschaubild Jean Meyer
Dr. Jens Wegmann
Dr. Jens Wegmann
Humorvolle Vorträge für Business-Events
Comedy-Redner Dr. Jens Wegmann ist eine Bereicherung für jede Veranstaltung, die Leichtigkeit und Kurzweil vertragen kann. Seine maßgeschneiderten Vorträge begeistern das Publikum und
Vorschaubild Dr. Jens Wegmann

Thema Geld und Finanzen: im Brennpunkt des Vortrags

Für Gastredner*innen ist der Themenbereich Finanzen ein besonders vielfältiges Arbeitsgebiet. Die Gastredner werden für ihren Vortrag einige wenige Fragestellungen aussuchen müssen, da das Thema zahlreiche Facetten bietet. Es könnte sich z. B. um strategisches Investment, Finanzrecht sowie Altersvorsorge drehen. Diskutieren Sie mit dem gewünschten Vortragsredner, welche Aspekte er oder sie in den Fokus stellt. Auch Krypto-Währung, Steuern oder Immobilien können adressiert werden, wenn dies zu Ihrem Event passt. Die Expert*innen sollten sich stets entscheiden, ob sie einen Aspekt umfassend diskutieren möchten oder stattdessen einen Überblick zeigen möchten. In der Auflistung der möglichen Themenbereiche dürfen Preiskalkulation, Aktienmärkte wie auch Anlageformen selbstredend auch nicht fehlen. Sie sollten mit den Gastrednern sprechen und hierbei die gewünschten Themenschwerpunkte definieren, damit der Gastreferent etwas über Ihren Anlass und die Gäste erfahren kann.

Was genau gebrauchen Sie als Bezeichnung? - diese Begriffe werden verwendet

Nahezu gleiche Internetseiten bei redner.org sind: Referenten Geld und Finanzen, Keynote-Speaker Geld und Finanzen oder etwa Vortragsredner Geld und Finanzen sind geläufige Bezeichnungen. Bei der Recherche nach Fachleuten zum Themenbereich Finanzen ist folgende Seite dienlich: Experten Finanzen. Die ausgesuchte Bezeichnung ist selbstredend auch eine Frage des individuellen Geschmacks. Auch Gastreferent Geld und Finanzen oder aber Gastredner Geld und Finanzen sind von der Bedeutung inhaltsgleich. Für Ihr Event ist relevanter, wie der Inhalt der Rede aussieht und wie gut die Vorstellung des Redners ist, als wie die gewünschte Bezeichnung des Vortragsredners ist. Ergänzen Sie Ihre Unternehmensveranstaltung mit einem Vortrag Geld: der genannte Impulsvortrag eignet sich vorzüglich, wenn es um das Thema Geld geht. In diesem Fall ist es auch nicht von Bedeutung, ob die Bezeichnung Speaker Geld und Finanzen oder Redner Geld und Finanzen ist.

Die gelungene Verpflichtung von Gastreferent*innen - was zu beachten ist

Wenn ein Vortragsredner für einen Event verpflichtet werden muss, so gilt es Unterschiedliches zu bedenken, damit Vortrag und Veranstaltung von Erfolg gekrönt werden. Der folgende Artikel liefert einen Überblick über wichtige Aspekte bei der Verpflichtung eines externen Gastredners für einen Event. Vor dem Verpflichten eines Gastreferenten oder einer Gastreferentin sollten in jedem Fall Angebote von mehreren Referent*innen eingeholt werden. Bei der letztendlichen Entscheidung zwischen den Angeboten helfen dann die aufgeführten Informationen.

  1. Adaptiert der Referent seine Rede an den Anlass?Manche Redner halten Standardvorträge, und zwar jedes Mal. Das trifft leider gerade auf berühmte Redner zu, welche mit ihrem Promi-Bonus, aber nur mit einem 08/15-Vortrag überall auf Reisen sind. Wenn dieses Themengebiet absolut nicht zu Ihrem Event passt, entscheiden Sie sich lieber für einen günstigeren und dabei flexibel einsetzbaren Redner, der sich explizit auf Ihre Veranstaltung vorbereitet.
  2. Wie teuer ist ein Speaker?Die Mehrheit der Redner verlangt für ihre Rede eine Vergütung. Gute Leistung hat einen Wert. Deshalb sollte beizeiten nachgefragt werden, wie hoch das Veranstaltungsbudget ist und wie hoch das veranschlagte Honorar des Gastredners ins Gewicht fällt. Darüber hinaus sollte abgeklärt werden, ob vielleicht noch weitere Kosten wie die Miete von Technik, Reisekosten oder eine Hotelübernachtung abgerechnet werden.
  3. Ausgezeichnete Referenzen als Hilfe bei der AuswahlBevor Sie einen Vortragsredner anfragen, macht es Sinn, seine Kundenbewertungen anzuschauen. Mittels der Kundenbewertungen erhalten Sie eine Vorstellung davon, welches Renommee und welche Expertise der Referent hat. Kundenbewertungen bekunden die Zufriedenheit bisheriger Auftraggeber mit der Buchung des Redners. Denken Sie bitte daran, dem Gastreferenten nach dem Event genauso eine Empfehlung zukommen zu lassen. Auf diese Weise können auch andere Kunden wieder ihren Entschluss treffen.
  4. Können Sie sich den Keynote-Speaker irgendwo im Vorfeld persönlich anschauen?Sollte der Gastreferent viel unterwegs sein, kann er Ihnen eventuell einen Termin für eine öffentliche Performance nennen, die demnächst in Ihrer Nähe gebucht ist. Bei diesem Event hätten Sie die Gelegenheit sich seine Performance im Vorhinein anschauen. Im Optimalfall tritt er sogar vor Ihrer eigenen Veranstaltung irgendwo in Ihrer näheren Umgebung auf. Sollte es keine vollkommen exklusive Veranstaltung sein, können Sie gerne dem Auftritt beiwohnen.
  5. Einen guten ersten Eindruck gibt das Demovideo eines GastrednersVerschaffen Sie sich, falls es zeitlich überhaupt möglich ist, vorher einen ersten Eindruck von dem Redner, indem Sie vorzugsweise eine seiner Veranstaltungen besuchen oder sich das Demovideo auf seiner Website anschauen. Fragen Sie doch am besten beim Keynote-Speaker an, ob es die Gelegenheit gibt, ihn bei einem öffentlichen Vortrag zu erleben. Wenn es nicht gangbar ist, den Vortragsredner vorab live zu erleben, wird sein Demovideo Ihnen eine gute Möglichkeit bieten, einen Eindruck zu bekommen. Und ebenso können Sie sich die Kundenstimmen anschauen, die üblicherweise auf der Internetseite des Speakers zu finden sind. Die Videos der Redner und Rednerinnen auf redner.org bieten für den Anfang eine gute Orientierung.
  6. Neuer Inhalt und ein beispielloser Vortragsstil machen eine hervorragende Rede ausVon der Art Ihres Events und dem ausgemachten Ziel hängt ab, ob Sie eher einen bewegenden und unterhaltsamen oder einen inhaltsreichen Gastvortrag einplanen sollten. Soll der Referent das Event auflockern, mit neuen Informationen bereichern oder für Kurzweil sorgen? Viele Gastredner sind allerdings in einem der beiden Punkte deutlich besser als in dem anderen. Zu engagieren ist dann der Vortragsredner, der zur Zielsetzung der Veranstaltung passt.
  7. Wann sind Keynote-Speaker*innen rasch ausgebucht?Starten Sie Ihre Suche nach einem Speaker kurz vor der Veranstaltung. Planen Sie lieber ein wenig Zeit hierfür ein. In manchen Monaten wie Mai oder September haben Vortragsredner*innen Hochsaison, da viele Events zu dieser Zeit ausgerichtet werden. Es ist außerdem selten, dass professionelle Keynote-Speaker kurzfristig zu buchen sind. Je bekannter, qualifizierter und erfahrener ein Speaker ist, desto begehrter ist er und desto eher ist er ausgebucht. Rufen Sie den Speaker an und informieren Sie sich ganz unverbindlich bezüglich der Verfügbarkeit Ihres gewünschten Termins.
  8. Wie viel Zeit ist für die Rede angedacht?Gemeinsam mit dem Keynote-Speaker können Sie bestimmen, wie lang seine Rede dauern soll. Machen Sie dennoch keine besonders strengen Zeitvorgaben: Redner*innen sind es gewohnt, ihre Präsentation in der Länge zu variieren. Obendrein kennt ein Vortragsredner die Dauer seiner Präsentation ziemlich genau. Ist diese Vortragsdauer nicht realisierbar, so sollte beim Referenten angefragt werden, ob er in der Lage ist, seinen Vortrag zu kürzen, ohne dass der zentrale Gedanke verloren geht.
  9. Das gewählte Thema - hier entdecken Sie neue MöglichkeitenManche Gastredner*innen können über sehr viele verschiedene Themen sprechen, andere nur über ein einziges. Einige Gastredner*innen sind in der Lage, sich schnell in ein neues Themengebiet einzudenken. Das kann eine ausgezeichnete Wahl sein, wenn Sie einen Vortrag jenseits von Standardthemen finden wollen.
  10. Wer gestaltet den Vertrag: Gastreferent oder EndkundeSehen Sie sich den Engagementvertrag eines Vortragsredners oder einer Vortragsrednerin gründlich an, besonders die Bedingungen, zu denen er storniert werden kann, die Bestimmungen im Krankheitsfall und die Zeit der Anwesenheit des Redners. Hierbei sollte in jedem Fall geprüft werden, welche Bedingungen zur Kündigung des Vertrages darin formuliert sind. Hat der Gastredner zum Beispiel ein Recht zum Rücktritt, wenn er einen für ihn wichtigeren Termin wahrnehmen will? Und was passiert in so einem Fall? Manche Vortragsverträge legen übrigens fest, dass der Speaker, falls er krank werden sollte, seine Kontakte nutzt, um für einen passenden Ersatz zu sorgen. In Bestellungen von Konzernen sind viele Punkte zu Dienstleistungen nur unzureichend bestimmt. Da steht dann z. B., dass der Speaker an Tor 4 in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr geliefert werden muss. Deshalb sollte, falls es Ihnen erlaubt ist, ein spezieller Engagementvertrag mit dem Redner geschlossen werden.
    Engagementverträge mit Rednervermittlungen sind hin und wieder etwas schwammig formuliert und lassen offen, wer im Detail die Vertragsparteien sind. Version 1: die Redneragentur vertritt den Referenten und handelt in seinem Namen und für seine Rechnung. Der Gastreferent ist Ihr Vertragspartner. Der Vortragsredner zahlt eine Provision an die Redneragentur. Version 2: Vertragspartner ist dieses Mal die Redneragentur. Sie engagiert den Gastredner und verkauft ihn dann an Sie. Die Redneragentur verdient daran, indem sie den Vortragenden billiger erwirbt, als sie ihn an den Endkunden abgibt. Manche Redneragenturen haben absichtlich missverständlich formulierte Vortragsverträge, da sie im Streitfall keinen wirtschaftlichen Schaden tragen möchten. Eine genaue Prüfung des Engagementvertrages seitens des Endkunden sollte daher zwingend stattfinden.

Fazit: Referent*innen buchen ist kinderleicht

Das Buchen des richtigen Gastredners ist gar nicht so einfach, wie man vorher denkt. Es müssen einige Vorüberlegungen angestellt werden, damit auch wirklich der geeignete Keynote-Speaker gesucht wird. Nun sollte auf keinen Fall der Erstbeste ausgesucht werden. Sofern dieser jedoch tatsächlich der passende Referent für den Auftrag ist, so steht dem natürlich nichts im Wege. Wichtig ist es vor allem, die hier vorgestellten Empfehlungen anzunehmen und für das Honorar des passenden Vortragsredners nicht zu wenig Budget einzukalkulieren. Denn ein besonders erfahrener Redner hat nun einmal seinen Preis. Diesen ist er jedoch auch Wert, wie er es letztlich bei seinem Vortrag sicherlich beweisen wird. Generell sollte der Vortragsredner zum Event und zur Thematik passen und genauso rhetorisch flexibel sein. Somit kann schlussendlich nichts mehr schiefgehen.

So unterschiedlich wie Gastreferenten sind, so verschiedenartig sind ihre Themenfelder.

Für den Fall, dass es um Leadership geht, finden Sie die Speaker auf folgender Unterseite: Gastreferenten Führung und Leadership. Falls es eher um Motivation von Mitarbeitenden geht, können diese Speaker*innen konsultiert werden: Gastreferenten Thema Motivation. Auf der Seite Gastreferenten über Vertrieb stehen echte Verkaufsspezialisten mit viel Erfahrung. Der Weg zur Digitalisierung und die hiermit einhergehende digitale Transformation interessiert zahllose Vortragsredner. Präsentationen in diesem Kontext können auch ganz analog vorgetragen werden. Auf folgender Unterseite präsentiert redner.org die passenden Expert-innen: Gastreferenten zum Thema Digitalisierung und digitale Transformation. Für den Fall, dass Sie erfolgreich werden möchten, auf welche Weise auch immer Sie Erfolg festlegen wollen, sollten Sie diesen Keynote-Speakern lauschen: Gastreferenten zum Thema Erfolg. Ob das hilfreich ist?

Sie wollen selbst kreativ werden? Hier gibt es Unterstützung: Gastreferenten zum Thema Kreativität. Als Rhetorik wird die Kunst Vorträge zu halten bezeichnet. Zu dem Themenbereich finden sich geeignete Vorträge, im besten Fall rhetorisch erste Klasse vorgetragen: Gastreferenten Thema Rhetorik. Menschen sind Gewohnheitstiere. Folglich sind viele von ihnen verschlossen, wenn es um Impulse zur Veränderung geht. Präsentationen können digital (online) oder analog (in Präsenz) vorgetragen werden. Auf folgender Unterseite zeigen wir die passenden Experten: Gastreferent zum Thema Veränderung und Change Management. Ein guter Service ist das A und O für zufriedene Kunden. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter und verdeutlichen Sie, wie man den Kunden voller Enthusiasmus gegenübertritt. Ideen zum Themenbereich Service bekommen Sie von erfahrenen Referenten: Gastreferent Service. Unter Einsatz von dem geeigneten Selbstmanagement klappt die eigene Persönlichkeitsentwicklung besser. Hier steht, welche Vorgehensweise Selbstmanagement-Profis nahelegen: Gastreferent Persönlichkeit.

Neue Megatrends bestimmen die Entwicklung der Gesellschaft. Passen Sie Ihre Innovationen an die neuen und auch langfristigen Trends an. Sie benötigen praktischen Input über dieses sehr spannende Themengebiet? Wie wäre es mit einem Vortrag über Trends. Auf dieser Seite finden Sie die idealen Speaker: Gastreferenten Trends. Sie haben ein Fitness- und Bewegungsprogramm für die Beschäftigten entwickeln lassen und möchten es nun vorstellen und den Kollegen zudem Lust auf die Mitwirkung machen? Mit diesen Keynote-Speakern klappt das: Gastreferent Thema Fitness und Gesundheit. Welche Situationen machen Menschen glücklich? Zu Glück sind schon einige Wälzer veröffentlicht worden. Glücks-Experten präsentieren bestimmt hilfreiche Hinweise: Gastreferenten Glück. Die Finanzen einer Firma spiegeln den Erfolg wider. Sagen Sie das Ihren Angestellten mit einer beeindruckenden und für Motivation sorgenden Keynote von einem echten Finanzfachmann. Wie man im Zusammenhang mit dem Thema Finanzen die meisten Fehler vermeidet, präsentieren diese Experten: Gastreferenten Geld. Bringen Sie mit Twitter, Facebook & Co. Ihr Unternehmen nach vorne. Besonders in der Interaktion mit ihren Kunden bauen etliche Organisationen auf die Social Media Kanäle. Mehr Inhalte hierzu? Spannende Vorträge zu diesem Themenbereich entdecken Sie bei redner.org unter: Gastreferenten zum Thema Social Media und soziale Medien.

Wenn Sie auf der Jagd nach einem Gastreferenten sind, sind Sie auf den redner.org Seiten am richtigen Ort. Bei redner.org können Sie sämtliche Gastreferenten buchen Betriebe brauchen Innovation, um sich an die immer neuen Bedürfnisse der Kunden anpassen zu können. Mehr Empfehlungen hierzu? Auf folgender Seite finden Sie eine Aufstellung von Gastredner*innen, die Experten auf dem Gebiet von Disruption sind: Gastreferenten Innovation. Bei dem Thema Wirtschaft geht es beispielsweise um Beschäftigung, Wachstum, das Bruttosozialprodukt und Digitalisierung. Sie wünschen sich mehr Informationen über das spannende Thema Wirtschaft? Vorträge zu diesem Thema können digital oder analog (in Präsenz) vorgetragen werden. Hier bieten wir die passenden Expert-innen: Gastreferent Wirtschaft. Glaubt man der Gehirnforschung, dann ist der Denkapparat bei einer Präsentation ziemlich beschäftigt. Sie benötigen mehr Informationen zum wichtige Thema Gehirn? Holen Sie sich hier Vorschläge von versierten Speakerinnen und Speakern: Gastreferent zum Thema Hirnforschung. Die Basis für den Zusammenhalt in einem Unternehmen ist Vertrauen. Es optimiert nicht nur die Leistung des Teams, sondern wirkt sich auf sämtliche Bereiche des Unternehmens aus. Holen Sie sich auf folgender Seite Empfehlungen von engagierten Referenten: Gastreferent zum Thema Vertrauen.

* Gendern vs. Lesefluss - wir mischen aus einem Grund

In unserer Sprache gibt es zahlreiche Bezeichnungen für Menschen, die einen Vortrag halten. Alle diese Begriffe können auch noch in geschlechtsspezifischen Ausprägungen benutzt werden. Auf dieser Internetseite werden die Bezeichnungen und Schreibweisen gemischt. Das ist gewollt, und dahinter steckt eine besondere Absicht. Diese Internetseite dient dazu, Keynote-Speaker zu finden. Aber was tippt der oder die Suchende bei der Suche ein? Nutzt er oder sie bei der Suche das generische Maskulinum? Oder verwendet er oder sie * bzw. ein groß geschriebenes I mitten im Begriff? Unabhängig davon, was Suchende eingeben, wir möchten auf Anhieb gefunden werden.

Fühlen Sie sich bitte nicht ausgeschlossen, egal, welche Schreibweise wir verwenden. Mit der Aktion "Frauen ans Mikrofon" unterstützen wir zudem ganz speziell Frauen in der Rednerbranche.

Zurück