self-Logo

Referenten über das Thema Finanzen und Geld im redner.org-Branchenbuch

Referenten zu Geld und Finanzen: Beim redner.org-Branchenbuch zeigen Top-Vortragsredner*innen*, welche Präsentationen und Trainings sie halten, um wertvollen Input für ein Event zu teilen. Braucht Ihr Team fachlichen Input, eine Dosis Motivation und frische Energie? Dann bieten die hier genannten Keynote-Speaker eine ausgezeichnete Auswahl, um Ihre Recherche zu starten. Starten Sie vollkommen ohne Verpflichtung eine Anfrage bei einem oder bei unterschiedlichen Referenten, um einen allerersten Eindruck über die Person des Gastredners zu gewinnen. Etliche der Referent*innen präsentieren hier ein Demovideo, das oft einen sehr guten Eindruck von den angebotenen Reden ermöglicht. Hier zeigen wir den unmittelbaren Kontakt zum Redner oder zu dem jeweiligen Management. Buchen Sie direkt beim Vortragsredner. In wenigen Schritten zur Buchung des zu Ihrem Anlass passenden Keynote-Speakers.

Dr. Jens Wegmann
Dr. Jens Wegmann
Humorvolle Vorträge für Business-Events
Comedy-Redner Dr. Jens Wegmann ist eine Bereicherung für jede Veranstaltung, die Leichtigkeit und Kurzweil vertragen kann. Seine maßgeschneiderten Vorträge begeistern das Publikum und
Vorschaubild Dr. Jens Wegmann
Jean Meyer
Jean Meyer
Redner & Fondsmanager
Keynotespeaker Jean Meyer ist nicht nur seit fast 30 Jahren unabhängiger Finanzberater, er ist auch Fondsmanager des Dachfonds Aaapollo 11 Global, Autor und Hobbyimker.
Vorschaubild Jean Meyer

Präsentationen zum Finanzen und Geld - für Redner ein spannendes Feld

Das Thema Finanzen ist für Gastreferent*innen generell sehr interessant. Anlässlich der Breite des Themas sollten Redner und Rednerinnen jedoch besondere Punkte für ihre Rede auswählen. strategisches Investment, Finanzrecht wie auch Altersvorsorge, um nur einige wenige Beispiele anzuführen, könnten Bereiche bei der Rede sein. Welche Fragestellungen sind für Ihre Teilnehmer bedeutsam? Erörtern Sie mit den Referenten, ob sie diese Aspekte in ihre Rede einbinden werden. In Sachen wie Immobilien, Steuern und Krypto-Währung sind Sie bei Speaker und Speakerinnen von redner.org in guten Händen. Ob einige Aspekte angesprochen werden oder ein spezielles vertieft, hängt auch von dem Publikum ab. In der Aufstellung der denkbaren Themenbereiche dürfen Preiskalkulation, Aktienmärkte und / oder Anlageformen gewiss auch nicht fehlen. Sie sollten mit den Keynote-Speakern sprechen und hierbei die gewünschten Schwerpunkte bestimmen, damit der Vortragsredner etwas über Ihren Anlass und die Gäste erfahren kann.

Verschiedenartige Ausdrücke - Speaker Geld und Finanzen Bezeichnungen, eine Aufgabe

Die aufgelisteten Redner stehen auch hier: Gastredner Geld und Finanzen, Speaker Geld und Finanzen oder aber Redner Geld und Finanzen werden oft gesucht. Die gewünschte Betitelung ist verständlicherweise auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Experten zum Bereich Geld sind schwer zu recherchieren. Zum Glück gibt es dieses Branchenverzeichnis und die Webseite Experten über Geld und Fitness. Auch Referenten Geld und Finanzen oder etwa Keynote-Speaker Geld und Finanzen meinen Ähnliches. Jedem das seine, aber bedeutsamer als die Benennung des Gastredners ist der Vortragsinhalt und die Rhetorik. Das Themenfeld Geld und Finanzen wird in dem folgenden Vortrag vortrefflich erklärt: Vortrag Finanzen. Geballte Erkenntnisse für die Veranstaltungsteilnehmer. Die Präsentation ist zentral, da ist es ganz gleich, ob die Bezeichnung nun Vortragsredner Geld und Finanzen oder Gastreferent Geld und Finanzen lautet.

Gastreferenten für Ihre nächste Veranstaltung verpflichten: Einige hilfreiche Hinweise

Benötigen Sie für das kommende Event noch einen Speaker? Da gilt es viele Aspekte zu berücksichtigen. Sie benötigen einen Speaker mit dem geeigneten Vortragsstil für Ihre Veranstaltung. Auch die Gage, das Thema des Vortrags, die Gestaltung des Vertrags und weitere Details müssen geklärt werden. Wir haben in diesem Beitrag zusammengefasst, welche Punkte für die Wahl eines Vortragsredners oder einer Vortragsrednerin entscheidend sind.

  1. Weitere Inhalte oder etwas Abwechslung - was bringt Ihren Event ein Stück weiter?Für einen professionellen Vortrag sind hauptsächlich zwei Punkte maßgeblich - der fachliche Inhalt und der Stil. Der Vortragsstil ist immer dann wesentlich, wenn es vorrangig um Auflockerung und Unterhaltung geht. Einige Speaker werden eher wegen dem Präsentationsstil gebucht, andere eher für ihre fundierten Kenntnisse auf einem Gebiet. Ein Redner kann selbstverständlich nicht in jedem Themenkomplex gleich gut informiert sein. Auch wenn es um Entertainment geht, kann ein guter Vortragsredner nicht jedes Thema anbieten.
  2. Begleitende Vortragsunterlagen - viele Redner haben etwas in pettoIm Vorfeld der Buchung sollte zudem geprüft werden, ob der Gastreferent über weitergehende Materialien verfügt, die an das Publikum verteilt werden können. Auf diese Weise hat das Publikum direkt etwas von dem Event mitgenommen und erinnert sich gerne an dieses zurück. Prinzipiell ist es meistens sinnvoll, zusätzliches Material zu offerieren. Verfügt der Speaker schon darüber oder fertigt er Unterlagen extra für die Rede an, so braucht der Veranstalter sich nicht hierum kümmern. Das Publikum erhält wertvolle Informationen und das Event bleibt lange in Erinnerung.
  3. Der Vertrag des Keynote-Speakers sollte im Vorfeld der Beauftragung überprüft werdenKontrollieren Sie den Vertrag des Gastredners. Dieser wird eventuell Stornobedingungen enthalten, was besagt: auch Ihr Vortragsredner kann seinen Vortrag eventuell absagen. Bemüht sich der Referent bei eigener Krankheit um eine Vertretung? Weil der Bestellprozess von Unternehmen häufig nur schlecht auf die Beschaffung von Dienstleistungen wie Reden ausgerichtet ist, sollten Sie, falls das realisiert werden kann, einen individuellen Engagementvertrag mit dem Gastredner schließen.
    Falls Sie einen Engagementvertrag mit einer Rednervermittlung machen, gilt es darauf zu achten, wer genau die Vertragspartner sind. Version 1: die Agentur vertritt den Keynote-Speaker und agiert in seinem Namen und für seine Rechnung. Der Gastredner ist Ihr Vertragspartner. Der Vortragenden bezahlt eine Vermittlungsprovision an die Agentur. Version 2: die Agentur ist Ihr Vertragspartner. Sie engagiert den Redner und "bringt" ihn zum ausgemachten Zeitpunkt zu Ihrer Veranstaltung. Die Redneragentur veräußert den Gastreferenten teurer, als sie ihn eingekauft hat. Einige wenige Vermittlungsagenturen versuchen zu vertuschen, um welche Art von Vertrag es sich handelt. Im Fall eines Konfliktes bleiben sie auf diese Weise nicht auf den Kosten für den Vortragsredner sitzen. In jedem Fall ergibt es Sinn, den Vertrag vor der Veranstaltung eingehend zu lesen.
  4. Wie steht es um die Verfügbarkeit beliebter Referenten und Referentinnen?Prüfen Sie die Verfügbarkeit Ihres Wunschredners so zeitig wie möglich und planen Sie etwas Vorlaufzeit ein. Es gibt ein paar Monate, in denen gefragte Referent*innen so gut wie ausgebucht sind. Es kommt zudem nicht oft vor, dass professionelle Redner kurz vor einem Termin noch zu buchen sind. Je bekannter, professioneller und erfahrener ein Speaker ist, desto begehrter ist er und umso eher ist er ausgebucht. Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit dem Referenten auf und fragen Sie nach Ihrem Wunschdatum.
  5. So rentiert sich die Investition in einen guten Keynote-SpeakerNaturgemäß muss das Vortragshonorar zum eigenen Budget passen. Für einen routinierten, auf seinem Gebiet renommierten Redner ist es somit nicht unüblich, ein Vortragshonorar aufwärts von 5500 € für einen Vortrag zu berechnen. Des Weiteren sollte überprüft werden, ob zusätzlich zum Honorar noch Spesen, wie etwa Fahrtkosten hinzukommen. Ein Anruf bei Ihrem Wunsch-Speaker reicht aus, um das korrekte Honorar für Ihre Unternehmensveranstaltung festzustellen. Nehmen Sie gerne Verbindung mit ihm auf.
  6. Woran erkenne ich, dass ein Gastredner umfangreiche Kundenbewertungen und Referenzen hat?Es ist sinnvoll, vor der Buchung des Gastreferenten die Referenzen anzuschauen. Viele der Redner können auf eine umfangreiche Liste an Kundenbewertungen blicken. Daher finden Sie etliche Kundenbewertungen und Referenzen auf den Websites der Speaker, die zeigen sollen, wie glücklich die Kunden mit der Leistung des Vortragsredners waren. Ist die Liste an Referenzen besonders umfangreich, so dürfte es auch jede Menge positive Kundenstimmen geben. Denn wer mit seiner Arbeitsweise gut ankommt, wird sicherlich immer wieder gebucht. Neue Kunden kommen oftmals aufgrund von Empfehlungen. Kollegen oder Bekannte haben den Keynote-Speaker zuvor auf einem Event erlebt und wollen ihn jetzt für ihre eigene Organisation oder ihre Veranstaltung anfragen. Viele Speaker sind begeistert, wenn Sie ihnen im Nachgang eines Auftritts ebenfalls eine Referenz übermitteln.
  7. Kann man den Vortragsredner vorher bei einem anderen Event begutachten?Wenn Ihr gewünschter Vortragsredner viele Buchungen hat, kann er Ihnen vielleicht einen Termin nennen, bei dem ein Kennenlernen vorstellbar ist. Schauen Sie sich seine Performance gerne im Vorhinein an. Professionelle Speaker touren meistens durch die ganze Republik, weswegen sie möglicherweise zufälligerweise in Ihrer Umgebung zu Gast sind. Der Interessent darf sich dann unter das Publikum mischen, wenn es sich nicht gerade um eine allgemein geschlossene Veranstaltung handelt.
  8. Direktbuchung oder Agentur?Einige Vortragsredner*innen stehen unter Vertrag bei Referentenagenturen, die sich um den kaufmännischen Part des Geschäfts kümmern. Letztere verteuert oft das Engagement. Redneragentur haben selbstverständlich ihre Berechtigung, weil sie zahllose Gastreferenten (passend zu sehr vielen Themenbereichen) kennen. Da Agenturen jedoch in der Regel Teile der Verträge ihrer Gastredner*innen festlegen, besteht weniger Verhandlungsspielraum für den Veranstalter. Zudem arbeiten diese Referentenagenturen nicht kostenlos: zusätzlich zum Honorar des Referenten fällt eine Vermittlungsprovision an.
  9. Was benötigen Ihre Gäste - die Kunst, das richtige Thema zu findenNiemand ist ein Alleskönner. Professionelle Referent*innen haben daher ein Portfolio an Themen, über die sie Vorträge halten können. In der Regel sind das Themen, zu denen sie ein umfangreiches Fachwissen haben oder über die sie durch eigene Erfahrungen jede Menge zu erzählen haben. Wenn Ihr Gastredner die Zuhörerschaft inspirieren soll, ist es entscheidend, dass seine Vorträge einerseits relevant sind und andererseits stilistisch zum Kontext der Veranstaltung passen. Einige Speaker haben zusätzlich einen Standardvortrag, den sie regulär mit wenigen Änderungen halten. Deswegen sind sie darin besonders geübt, diesen zu präsentieren und ihre Teilnehmer damit zu begeistern. Auf der anderen Seite bringt ein Standardvortrag aber auch immer das Risiko mit sich, dass die Teilnehmer sich nicht direkt eingebunden fühlen.
  10. Bücher vom Keynote-SpeakerEinige Gastreferent*innen publizieren auch Fachbücher. Sie haben ein oder ein paar Bücher geschrieben oder auch sog. White Papers zu ihrem Thema verfasst, die der Organisator auf dem Event an die Teilnehmer verschenken kann. Das ist nicht bei jedem Redner der Fall, aber es lohnt sich, den Gastreferenten darauf anzusprechen. Die Zuhörerinnen und Zuhörer freuen sich, vertiefende und ergänzende Lektüre zu erhalten, wenn sie der Vortrag begeistert und zum Nachdenken angeregt hat. Sicherlich ist ein signiertes Buch des Gastredners eine tolle Erinnerung an den Vortrag.
  11. Hält Ihr Speaker einen Standardisierter Vortrag? - Ihre Veranstaltung verdient Einzigartigkeit!Einige Vortragsredner, reisen zuweilen mit einem immergleichen Standardvortrag durch die Gegend. Diese Rede kann durchaus gut sein, dennoch sollte sie unterm Strich auch zum Event passen. Manchmal werden entsprechende Gastredner*innen wegen ihrer Berühmtheit verpflichtet, aber können sie ihr Publikum von den relevanten Inhalten ablenken, sollte ihr Event auf ein ganz anderes Themengebiet ausgelegt sein. Gute Vortragsredner passen ihren Vortrag an das Thema des Events an.
  12. Der Auftraggeber sollte dem Speaker zeitliche Flexibilität zugestehenWelchen Zeitraum der Gastreferent füllen kann und möchte, ist für den Veranstalter eine relevante und praktische Information. Die Dauer der Präsentation muss zu dem von Ihnen vorgegebenen Zeitfenster passen. Manche Gastredner*innen halten kurze Reden unter 25 Minuten, die man z. B. zur Eröffnung einsetzt. Doch manche Speaker*innen können ein Thema auch über mehrere Stunden (unterteilt und mit Unterbrechungen) behandeln. Aller Voraussicht nach wird sich der Keynote-Speaker bemühen, Ihr Zeitbudget nicht zu überschreiten. Allerdings gibt es hier Einschränkungen, da die Kernaussage unter einer Kürzung leiden könnte. Finden in Sachen Redezeit einen angemessenen Kompromiss mit dem Redner.
  13. Das Video eines Redners - gehen Sie bei der Buchung Ihres Wunsch-Keynote-Speakers sicher, dass er gute Präsentationen hält!Verschaffen Sie sich, falls es zeitlich überhaupt möglich ist, vorab einen Eindruck von dem Redner, indem Sie vorzugsweise eine seiner Präsentationen besuchen oder sich das Demovideo auf seiner Webseite anschauen. Vielleicht kann der Gastredner es Ihnen möglich machen, bei einem öffentlichen Vortrag dabei zu sein. Falls der Besuch eines Live-Vortrags nicht möglich ist oder zu viel Arbeitsaufwand darstellen würde, gibt sein Demovideo stellvertretend einen interessanten Einblick. Die Demovideos der Referenten und Referentinnen auf redner.org bieten zu Beginn der Suche eine hervorragende Orientierung.

In diesem Verzeichnis präsentieren sich ausgewählte Gastredner*innen zu recht verschiedenen Themenfeldern:

Führungsmethoden werden von diesen Rednern zur Sprache gebracht: Referenten Leadership. Sollte es stattdessen um positive Energie und neue Motivation gehen soll, lohnt sich ein Besuch dieser Seite: Referent über Motivation. Unter Referenten über Vertrieb stehen wirkliche Vertriebsspezialisten mit mehrjähriger Erfahrung. Der Wandel zur Digitalisierung und die hiermit verbundene digitale Metamorphose bewegt zahlreiche Gastredner*innen. Ob Industrie 4.0 oder autonomes Fahren - redner.org zeigt auf dieser Seite die passenden Speaker: Referent digitale Transformation. Wenn Sie erfolgreich werden möchten, wie auch immer Sie Erfolg bestimmen wollen, müssen Sie diesen Speakern gut zuhören: Referent zum Thema Erfolg. Möglicherweise geht das auch ohne Chakka-Rufe.

Jedermann und Jedefrau kann kreativ sein, manchmal benötigt es dazu nur einen Anstoß: Referent Thema Kreativität. In großer Runde einen Vortrag zu halten, setzt viele unter Stress. Aber die folgenden Referenten und Referentinnen haben dazu eine Menge Anregungen parat: Referenten über Rhetorik. Der Mensch ist dem Sprichwort nach ein Gewohnheitstier. Aus diesem Grund sind viele Menschen skeptisch, wenn es um Ideen zur Veränderung geht. Die dazu geeigneten Speaker sind hier zu finden: Referent über Veränderung. Gelegentlich ist kompliziert, die Mitarbeiter im weiten Feld des Services zu trainieren. Mit einer flammenden Rede und der geeigneten Präsentation ist das schon fast ein Kinderspiel. Höchste Zeit für einen Seminar über Serviceleistungen. Auf dieser Seite bekommen Sie die geeigneten Vortragenden: Referent Thema Service. Ihre Persönlichkeit erzeugt bei Anderen eine Wirkung. Diese Gastredner schenken die bewährtesten Ideen in diesem Zusammenhang: Referent zum Thema Selbstmanagement.

Einige der Trends halten länger an, andere sind relativ schnell vorbei. Wenn Sie den Erfolg Ihrer Organisation unterstützen wollen, sollten Sie vor allem auf die langfristigen Trends bauen. Mehr Informationen dazu? Wie Sie im Zusammenhang mit dem Thema Zukunft die meisten Fallstricke vermeiden, wissen diese Expert-innen: Referent über Trends. Zukünftig sollen die Beschäftigten ausgewogener essen? Sie möchten die Kollegen mit einer Aktion von einem vitalen Lebenswandel begeistern? Mit diesen Gastrednern klappt das: Referent Thema Fitness. Zufriedenheit kann etliche Quellen besitzen, doch Glücksempfinden und Zufriedenheit sind dennoch nicht vom Zufall abhängig. Nehmen Sie Ihr Schicksal in die Hand. Redner-Experten haben hierzu wertvolle Anregungen: Referenten Thema Glück. Wie sollte man sich in Sachen Finanzen unterstützen lassen und welche Aspekte sind entscheidend? Auf folgender Unterseite bieten wir eine Aufstellung von Gastreferent*innen, die Spezialisten auf diesem Feld sind: Referenten zum Thema Finanzen. Bei Twitter, Snapchat, Facebook & Co. darf jedermann etwas schreiben. Sogar Ihr Betrieb. Die Kommunikationshoheit der Zeitungen und Fernsehstudios existiert nicht mehr. So gelingt Ihnen die Herausforderung im Zusammenhang mit dem Thema Social-Media ohne schwerwiegende Fehlgriffe: Referent über Social Media und soziale Medien.

Im redner.org-Branchenverzeichnis machen wir es Ihnen leicht, den richtigen Referenten zu finden. Referenten buchen völlig leicht gemacht. Innovation ist entweder ein stetiger Prozess oder disruptiv. Bisweilen wandeln sich Produkte und Services schnell in sehr kurzer Zeit. Sie benötigen gedankliche Anregungen über dieses wirklich herausfordernde Thema? Falls Sie Erfolg haben möchten, sobald es um Disruption geht, sollten Sie diesen Gastreferent*innen gut zuhören: Referenten über Innovation. Eine starke Wirtschaft resultiert aus dem Erfolg der einzelnen Unternehmen. Der Anteil auch Ihres Unternehmens ist wichtig für eine nachhaltige ökonomische Dynamik. Sie benötigen mehr Informationen über diese Themen? Stellen Sie sicher, dass die Themenbereiche Wirtschaft und Ökonomie thematisiert werden: Referent Thema Wirtschaft. Jeder, der sich dauernd mit den sozialen Medien beschäftigt, quält seine grauen Zellen. Die neurowissenschaftliche Forschung hat dies in etlichen Studien feststellen können. Sie möchten weitere Anregungen über dieses ausgesprochen interessante Themengebiet? Zum Vortragsthema Gehirn und Hirnforschung entdecken Sie hier die idealen Keynote-Speaker: Referent zum Thema Gehirn und Hirnforschung. Vertrauen ermutigt die Menschen, Misstrauen demotivieret sie. Eine ein vertrauensvoller Umgang im Unternehmen sorgt für größeres Gemeinschaftsgefühl und wirkt sich zusätzlich auch auf die Zufriedenheit der Belegschaft aus. Sie brauchen weitere Informationen über die spannenden Themen vertrauensvolle Unternehmenskultur oder Vertrauen? Besondere Reden dazu entdecken Sie bei redner.org unter: Referenten zum Thema Vertrauen.

* Wie sage ich's geschlechtertechnisch richtig? - wir wenden das unterschiedlich an

Für Gastreferenten und Gastreferentinnen kann man sehr unterschiedliche Bezeichnungen gebrauchen, z.B. Redner oder Keynote-Speaker. Diese Begriffe können zudem in der maskulinen Form, der femininen Form oder in einer Mischform verwendet werden. Bei redner.org werden Sie keine einheitliche Schreibweise finden, stattdessen kommen sämtliche Schreibweisen in einem Mix vor. Das machen wir aber nicht ohne Grund. Diese Internetseite dient dazu, Gastredner zu recherchieren. Doch was für eine Formulierung verwenden Suchende? Benutzt er oder sie bei der Eingabe das generische Maskulinum? Oder nutzt er oder sie * bzw. ein groß geschriebenes I mitten im Begriff? Egal, was Suchende angeben, wir wollen sofort gefunden werden.

Fühlen Sie sich bitte angesprochen, unabhängig davon, welche Schreibweise wir nutzen. Mit der Initiative "Frauen ans Mikrofon" bemühen wir uns des Weiteren, für mehr Frauen in der Rednerbranche zu sorgen.

Zurück