self-Logo

Experten zu Service präsentiert von redner.org

Serviceexperten: Hier zeigen sich die breitgefächerten Möglichkeiten, die Expert*innen*in der Fortbildung offerieren. Frische Impulse gesucht? In diesem Fall schauen Sie sich die hier präsentierten Redner einmal genauer an und nehmen ganz unverbindlich Kontakt zu einem oder zu unterschiedlichen Gastredner*innen auf, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Die hier präsentierten Demovideos der Speaker und Speakerinnen ermöglichen Ihnen schnell und unkompliziert einen ersten Eindruck von den Vortragsinhalten und der Ausstrahlung der jeweiligen Gastredner*innen. Bei redner.org zeigen wir den unmittelbaren Kontakt zum Redner oder zu seiner Agentur. Informieren Sie sich direkt beim Redner. In wenigen Schritten zur Verpflichtung des zu Ihrem Anlass passenden Redners. Ihre Teilnehmer werden begeistert sein.

Thilo Baum
Thilo Baum
Klare Kommunikation und Kundenorientierung
Kommunizieren und agieren Sie aus Empfängersicht? Produkte, Prozesse und Botschaften sollten aus Kundensicht plausibel und klar sein. Dabei gibt Thilo Baum Ihnen die nötigen Impulse.
Vorschaubild Thilo Baum

Service - ein fantastisches Thema für Speaker und Speakerinnen

Für Speaker und Speakerinnen bietet das Thema Service ein vielfältiges Betätigungsfeld. Dazu bietet dieser Bereich viele verschiedenartige Unterthemen, die in einem einzelnen Vortrag kaum erschöpfend behandelt werden können. Begrifflichkeiten wie "interne Kommunikation", "Onlinepräsenz" und / oder "Verbindlichkeit" könnten mögliche Themen sein. Erörtern Sie mit dem gewünschten Experten, welche Aspekte er oder sie in den Fokus stellt. Auch Serviceprozesse, Kundenservice sowie Freundlichkeit könnten angesprochen werden, falls dies zu Ihrer Veranstaltung passt. Gastreferenten sollten sich immer entscheiden, ob sie einen Aspekt detailliert diskutieren wollen oder eher eine Gesamtschau abbilden möchten. Ergänzende Aspekte können zum Beispiel Auftreten nach Außen, Kundenorientierung sowie Personalschulung sein. Wichtig ist, dass Sie vor der Buchung mit dem Redner sprechen, welche Details des Themas Service für Ihre Tagungsteilnehmer relevant sind.

Besonders abwechslungsreich - eine Auflistung der Möglichkeiten

Auch auf den folgenden Seiten sollten Sie die aufgeführten Referenten und Referentinnen entdecken können: Speaker Service, Redner Service oder Referent Service werden oftmals als Wort gewählt. Einen Experten zum Themengebiet Service entdecken Sie unter Experten über Service. Die ausgesuchte Bezeichnung ist selbstredend auch ein Ausdruck des eigenen Geschmacks. Auch Keynote-Speaker Service oder Vortragsredner Service besitzen eine ähnliche Bedeutung. Ein wahrlich exzellenter Gastvortrag auf einer Tagung ist stets eine Bereicherung: Vortrag zum Thema Service. Aber entscheidender als die Betitelung des Gastreferenten ist der Inhalt des Vortrags und das Charisma des Keynote-Speakers. Demzufolge ist es auch egal, ob die Betitelung Gastreferenten Service oder Gastredner Service heißt.

Unterschiedliche Anlässe für Veranstaltungen - hier werden Experten engagiert

  • Vertriebsevents - neue Herausforderungen für den VertriebAuf einer Außendiensttagung werden die Vertriebsmitarbeiter über neue Aktionen informiert und die Ziele für das anstehende Vertriebsjahr werden verkündet. Eine wesentliche Funktion übernehmen der oder die Geschäftsführer*in oder der oder die Leiter*in des Vertriebs, denn sie präsentieren die Umsatzentwicklung des abgelaufenen Jahres. Jedes Vertriebsevent hat ein motivierendes Highlight, das den Mitarbeitern das Gefühl gibt, dass im folgenden Vertriebsjahr alle Ziele zu schaffen sind. Als externe Vortragsredner*innen werden oftmals Vertriebsexperten verpflichtet, die Hemmnisse abbauen und für Elan bei der Arbeit im Vertrieb sorgen sollen. Oder die Referenten kommen aus anderen Bereichen wie dem Spitzensport und sprechen dann darüber, wie man auch an der Spitze seine Leistungen immer weiter steigern kann. Von Bedeutung für den Erfolg ist auch, ob das Sales-Team Spaß hat. Hierfür werden z.B. Comedy-Redner oder Business-Kabarettisten engagiert.
  • Gastredner*innen bei KongressenBei einem Kongress kommen Teilnehmer aus der gleichen Branche zusammen oder Menschen, die wenigstens Interesse am gleichen Thema haben. Einige der Spezialisten haben ein ausgesprochen profundes Fachwissen in der behandelten Fragestellung, vermögen die Inhalte aber kaum zu vermitteln, da ihnen die sprachlichen Kompetenzen fehlen. Bei interessanten Kongressen werden von daher neben den Sachvorträgen auch Keynotes von professionellen Rednern und Rednerinnen miteingeplant, die informative Blickrichtungen aus anderen Themengebieten darbieten. Als Veranstalter eines Kongresses sollte man deshalb ein breites Spektrum von Themen offerieren, die ein bisschen abseits des Kernthemas liegen.
  • Wie ein Redner bei einem Mitarbeiterevent das Team motiviertIn vielen Organisationen existieren nur einige wiederkehrende Mitarbeiterveranstaltungen wie z.B. eine Jahresendfeier. Dabei kann ein zielorientiert in Szene gesetztes Mitarbeiterevent viel bewegen und die Veränderungsprozesse im jeweiligen Unternehmen ausgezeichnet unterstützen. Zumeist referiert jedoch "nur" die Geschäftsführung zur Belegschaft. Allerdings darf an dieser Stelle die positive Wirkung eines professionellen Redners nicht unbeachtet gelassen bleiben. Der Redner oder die Rednerin kann beispielsweise Konflikte gut aus einer vermeintlich neutralen Sicht betrachten.
  • Einsatzbereitschaft ist bei der Wohltätigkeitsveranstaltung zentralAuf einer Benefizveranstaltung dreht es sich stets um ein bedeutsames Anliegen. Manchmal ist die Durchführung der Veranstaltung selbst der wohltätige Zweck, wenn bedürftige Menschen eingeladen werden, die die sich die Teilnahme an Events sonst nicht leisten könnten. Für Vorträge bei Wohltätigkeitsveranstaltungen erhalten Speaker und Speakerinnen im Regelfall kein Honorar. Die Mehrheit der Speaker*innen macht das freilich gern, da sie die Organisatoren damit unterstützen möchten. Trotzdem muss man als Veranstalter berücksichtigen, dass etliche Redner mit ihrem Engagement feste Partner unterstützen und nicht unbedingt für jede gute Sache in die Bresche springen können.
  • Seminar oder Training - hier ist Aktivität gefragtBei einem Seminar wird der Redner zum Seminarleiter bzw. zum Trainer. Für die meisten Experten ergänzen sich Vortrag und Seminar, denn sie geben ihr Wissen in verschiedenen Formen weiter. Der Vortrag ist meist kurz und richtet sich ein großes Auditorium, bei einem Seminar ist dagegen nur eine kleine Zahl von Teilnehmern anwesend. Dafür dauert ein Seminar wesentlich länger, manche Seminare mehrere ganze Tage oder sogar mehrere Wochenenden.
  • Kundenveranstaltungen richtig gestaltenVielen Unternehmen ist die gute Beziehung zu Ihren Kunden so wichtig, dass Sie ein Kundenevent ausrichten. So wird eigens ein Tag der offenen Tür oder eine Kundentagung auf die Beine gestellt. Neben den Informationen über neue Produkte wird den Kunden oftmals auch ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Rahmenprogramm geboten. In diesem Rahmenprogramm sprechen oft Referent*innen, die einen unterhaltsamen Vortrag anbieten oder vom Thema exakt zur Branche passen.
  • Speaker für eine JahresauftaktveranstaltungZu Beginn eines jeden Jahres werden die Mitarbeiter beim Kick-Off auf die neuen Ziele eingeschworen. Externe Speaker*innen können das Team darin unterstützen, sich auf die neuen Herausforderungen einzustellen. Auch der Vertriebsleiter richtet natürlich seine Worte an die Mitarbeiter. Seine Ansprache kann aber meistens keine große inspirierende Wirkung erreichen, da sich seine Rede kaum von denen der Vorjahre unterscheidet. Damit stets frischer Schwung und neue Motivation in die Runde kommen, sollte jedes Jahr ein anderer externer Referent eingeplant werden.
  • Im Rahmen einer Roadshow tritt der Gastredner öfters aufUnterschiedliche Orte, verschiedene Veranstaltungsteilnehmer: bei einer Roadshow wird das identische Event mehrfach durchgeführt. Die Veranstaltung richtet sich wahlweise an Kunden und Interessenten oder an Mitarbeiter. Bei Kunden und Interessenten befürchtet man, dass sie eine weite Anfahrt zu einer zentralen Veranstaltung nicht in Kauf nehmen. Wenn das Unternehmen einige Standorte unterhält, wird an jedem dieser Standorte ein Event für die Beschäftigten organisiert. Die Idee ist immer, die Botschaft zu den Teilnehmer reisen zu lassen. Bei der Organisation einer Roadshow gilt es zu bedenken, dass die Speaker und Speakerinnen früh genug engagiert werden müssen, sodass sie an sämtlichen Einsatzterminen noch verfügbar sind.
  • Ein brillanter Vortrag belebt die MitgliederveranstaltungMitgliederversammlungen sind meistens nach einer strengen Tagesordnung organisiert. Relevant sind insbesondere Personalentscheidungen: wird das Präsidium bestätigt? Wer wird diesmal Kassenprüfer? Darüber hinaus wird über die Änderungen der Satzung entschieden. Da diese Tagesordnungspunkte relativ wenig unterhaltsam sind, ist es oft nicht leicht, Mitglieder zur Mitgliederversammlung zu locken. Aus diesem Grund pflegen erfolgreiche Organisatoren und Verbände die Tradition, das Programm mit einem Gastredner aufzulockern, um die Mitglieder zu positiv zu stimmen. Besonders, wenn Ergebnisse einer Abstimmung ausgewertet werden, ist dies ein günstiger Zeitpunkt für eine Gastrede.
  • Das Incentive - Wertschätzung einer herausragenden Team-PerformanceHäufig werden innerhalb des Unternehmens Vertriebswettbewerbe organisiert, die die Mitarbeiter zu höheren Leistungen animieren sollen. Ein Incentive (auf Deutsch der Anreiz/Ansporn) ist ein Event, der nur für die besten Teilnehmer dieses Wettbewerbes ausgerichtet wird. Incentives sind häufig kurze Reisen zu interessanten Reisezielen. Trotz des großartigen Ambientes bleibt eine Incentivereise eine Unternehmensveranstaltung, bei der oft auch berufliche Inhalte angesprochen werden und der Blick in die Zukunft gerichtet ist. Externe Gastredner und Gastrednerinnen können die Teilnehmer an dieser Stelle gut motivieren und inspirieren.
  • Betriebsversammlung: auch in diesem Zusammenhang sollten externe Speaker*innen sprechenAlljährlich führt der Betriebsrat eine Betriebsversammlung durch. Generell ist geplant, dass der Betriebsrat und meistens auch die Geschäftsleitung einen Vortrag über die Lage des Unternehmens halten. Es kann je nach Lage des Unternehmens durchaus Sinn ergeben, darüber hinaus auch einen unternehmensfremden Speaker einzubinden. Er oder Sie kann über ein zentrales Thema sprechen, das den Betrieb aktuell beschäftigt. Das können z.B. die digitale Revolution aber auch umweltpolitische Themen sein.
  • Im Kontext von Tagungen sorgen Redner für AbwechslungTagungen plant man zu vielen Anlässen. Es gibt z. B. Vertriebstagungen, Vorstandstagungen und Mitgliedertagungen, um nur ein paar Formen zu nennen. Für alle Veranstaltungen ist es wichtig, sich etwas auszudenken, was eine solche Tagung einzigartig macht. Bei einer mehrere Tage dauernden Tagung muss auch das Programm am Abend bedacht werden. Immer wieder braucht man besondere Ideen, da die Teilnehmer immer etwas Neues fordern. Schön, dass es so viele verschiedenartige Gastredner*innen gibt, die zu völlig unterschiedlichen Themenbereichen sprechen. Ob Comedy-Redner, Spitzensportler oder ehemalige Schiedsrichter, der Rednermarkt hält jede Menge Abwechslung bereit. Suchen Sie für Ihre Tagung mit Herz und Verstand den geeigneten Keynote-Speaker aus.

So verschiedenartig wie Gastredner und Gastrednerinnen sind, so vielfältig sind die Themengebiete.

Themen rund um Leadership werden von den folgenden Gastrednern zur Sprache gebracht: Experte Thema Führung. Falls es dagegen um Motivation von Kollegen geht, lohnt sich ein Blick auf diese Seite: Experte Motivation. Im Register Experte Thema Vertrieb geht es in der Regel um ertragreiche Kundenbeziehungen. Die "Digitale Revolution" hat unser Zusammenleben verändert. Neue Verfahren, neue Geschäftsideen, vernetzte Geräte. Ob Künstliche Intelligenz oder digitale Medizin - wir präsentieren auf dieser Seite die passenden Vortragsredner*innen: Experten Thema digitale Transformation und Digitalisierung. Erfolgreich sein, das klappt auf verschiedene Arten und Weisen. Welche das sind und auf welche Weise man Erfolg definiert, ist der Inhalt der Vorträge von den folgenden Referenten und Referentinnen: Experten über Erfolg. Bestenfalls sind die Speaker und Speakerinnen selber erfolgreich.

Gute Redner sind tatsächliche Profis bei ihrem Fachgebiet: Experte Sport.

Sie möchten selbst kreativ werden? Hier finden Sie Anregungen: Experten Kreativität. Es ist noch kein Vortragsredner vom Himmel gefallen. Das verlangt Wissen und Erfahrung. Das nötige Wissen vermitteln die folgenden Vortragsredner und Vortragsrednerinnen: Experten zum Thema Rhetorik. In einigen Veränderungen findet sich auch eine gute Gelegenheit, Veränderungen müssen folglich gar nicht als schlecht aufgefasst werden. Ob Digitale Transformation oder persönliche Veränderungen - wir zeigen auf dieser Seite die geeigneten Redner*innen: Experten Thema Change Management. Falls der Service in einem Unternehmen überzeugt, dann wird die Organisation positiv bewertet. Routinierte Gastreferenten zeigen Ihnen auf dieser Seite, wie erstklassiger Kundenservice funktioniert: Experte über Service. Mit dem geeigneten Selbstmanagement glückt die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit besser. Entdecken Sie hier, welche Empfehlungen Selbstmanagement-Fachleute hierzu präsentieren: Experten über Persönlichkeit und Selbstmanagement.

Manche der Trends halten lange an, andere sind eher schnell vorbei. Falls Sie die erfolgreiche Zukunft Ihrer Firma ermöglichen möchten, ist es von Vorteil, hauptsächlich auf die längerfristigen Entwicklungen zu setzen. Sie benötigen mehr Informationen über das herausfordernde Themengebiet Trends? Wie man die meisten Fehler vermeidet, zeigen Ihnen diese Experten: Experte Zukunft und Trends. Sind Sie selber aktiv und ernähren sich gesund? Dann sollten ausgerechnet Sie für Ihre Kollegen eine Präsentation über Gesundheit und sportliche Betätigung auf die Tagesordnung setzen. Diese Hinweise geben Experten zu den Themen Sport und Wohlbefinden: Experten zum Thema Fitness. Gute Gespräche und Austausch mit anderen Menschen sorgen für Glücksempfinden. Wissen Sie, auf welche Weise Sie Ihrem Glück auf die Sprünge helfen können? Hier ist es lohnend, auf versierte Referenten zu hören, denn ihre Empfehlungen sind gut für Ihr Glück: Experten über Glück. Wo kann man sich in Angelegenheiten der Finanzen beraten lassen und welche Fragestellungen sind entscheidend? Lassen Sie sich Tipps von diesen Fachleute und Rednerinnen und Rednern geben: Experte Finanzen. Falls Sie eine jugendliche Zielgruppe adressieren wollen, ist Kommunikation über Facebook, Xing, Twitter und Co. unverzichtbar. Zusätzliche Anregungen erforderlich? Lassen Sie sich Tipps von diesen Experten und Speakern geben: Experte Thema soziale Medien.

Wenn Sie bei der Recherche nach einem Experten sind, sind Sie auf dieser Webseite an der Quelle. Auf folgender Unterseite können Sie den tollen Experte buchen, der Ihre Tagung mit einem Höhepunkt versieht. Wenn Organisationen auch längerfristig erfolgreich sein wollen, sollten sie ihre Dienstleistungen und ihre Leistungen an den sich verändernden Erfordernisse der Zielgruppe ausrichten. Anregungen von diesen Gastreferentinnen und Gastreferenten helfen in dieser Sache: Experten Thema Innovation. Beim Thema Wirtschaft geht es zum Beispiel um Produktivität, Angebot und Nachfrage, das Bruttosozialprodukt und Digitalisierung. Benötigen Sie mehr Empfehlungen zu diesem Themengebiet? Die zu diesem Thema vorgeschlagenen Referenten und Referentinnen sind hier aufgelistet: Experte über Wirtschaft. Laut Hirnforschung reagieren die grauen Zellen empfindlich auf Informationsüberflutung. Gehen Sie achtsam mit Ihren grauen Zellen um, und gönnen Sie sich immer wieder eine Auszeit. Mit diesen Keynote-Speakern gelingt das: Experten Gehirn und Hirnforschung. Vertrauen bildet die Grundlage für das Solidaritätsgefühl in einer Organisation und verbessert die Leistungsfähigkeit unter den Mitarbeitenden. Sie wollen mehr zum diesem wichtigen Themenbereich wissen? Kompetente Gastredner demonstrieren Ihnen hier, wie Sie sich beim Thema Vertrauen und vertrauensvolle Unternehmenskultur verbessern können: Experte Thema Vertrauen.

* Das Gendersternchen* im Konflikt zum Lesefluss - wir wenden das unterschiedlich an

In der deutschen Sprache gibt es zahlreiche Bezeichnungen für Personen, die eine Rede halten. Diese Bezeichnungen können zudem in der männlichen Form, der weiblichen Form oder in einer Mischform verwendet werden. Auf dieser Webseite werden die Bezeichnungen und Schreibweisen gemischt. Das machen wir jedoch nicht ohne einen besonderen Grund. Denn die Vortragsredner*innen auf dieser Webseite sollen gefunden werden. Welche Schlagworte Suchende bei Ihrer Suche verwenden, entzieht sich leider unserem Einfluss. Sucht er oder sie "Referent für Kunden-Event", "Referentin für Kunden-Event", "Referent*in für Kunden-Event" oder "Referent*innen für Kunden-Event"? Wir möchten gerne bei jeder Suchanfragen gefunden werden.

Wir möchten durch diese Verwendung der Sprache verständlicherweise keinen Menschen ausschließen - im Gegenteil. Mit der Initiative "Frauen ans Mikrofon" helfen wir außerdem ganz besonders Rednerinnen.

Zurück