self-Logo

Experten zu Rhetorik - Wissen für Ihre Veranstaltungsteilnehmer

Rhetorikexperten: Im Folgenden präsentieren Top-Experten und Expertinnen*, welche Vorträge, Seminare und Trainings sie halten, um wertvolle Inhalte für ein kommendes Event zu teilen. Wie wäre es mit belebenden Impulsen für Ihre Mitarbeiter und einem Schuss Motivation? Sehr willkommen? Dann bieten die im Folgenden gelisteten Gastreferenten eine ausgezeichnete Auswahl, um den Passenden zu finden. Platzieren Sie ganz ohne Verpflichtung eine Anfrage bei einem oder bei mehreren Keynote-Speakern, um einen allerersten Eindruck über die Person des Gastredners zu gewinnen. Ein Demovideo eines Gastreferenten gibt den Interessenten in kurzer Zeit einen Überblick über seine Vortragsthemen und demonstriert seine rhetorische Begabung sowie seien Präsentationsstil. Hier ermöglichen wir den direkten Kontakt zum Redner oder zu seiner Exklusivagentur. Informieren Sie sich direkt beim Referenten. Buchen Sie die besten Redner und Rednerinnen hier auf redner.org und überraschen Sie Ihre Gäste mit einem großartigen Vortrag.

Michael Rossié
Michael Rossié
Ich bringe jeden zum Reden!
Gut zu kommunizieren ist eigentlich ganz einfach! Doch viele Menschen haben Angst vor dem Auftritt auf der Bühne, vor schwierigen Gesprächen oder unangenehmen Gesprächspartnern.
Vorschaubild Michael Rossié
Margit Lieverz
Margit Lieverz
Margit Susan Lieverz - Die Freisprecherin
Sie ist Expertin für Kommunikation und Körpersprache.
Jeder kann frei reden lerne! Das ist ihre Überzeugung! Mit ihren humorvollen Vorträgen bringt sie ihre These auf den Punkt!
Vorschaubild Margit Lieverz

Aktuelles zum Themengebiet Rhetorik - hier dreht es sich zum Beispiel um Körperhaltung oder Argumentationstechniken

Für Referenten verspricht das Themengebiet Rhetorik ein überaus vielfältiges Arbeitsgebiet. Die meisten Gastredner werden den Fokus auf verschiedene Aspekte des Themenbereichs legen, weil er breit gefächert ist. Schlagworte können möglicherweise "Körperhaltung", "Vortragsgestaltung" und / oder "freie Rede" sein. Viele Expert*innen gehen gerne auf besondere Wünsche ein, falls Ihnen einzelne Gesichtspunkte des Themas besonders wichtig sein sollten. Für jede Veranstaltung wird das geeignete Unterthema ermittelt: Lampenfieber, Aussprache und Sprachrhythmus und Sprachmelodie könnten in jedem Fall auch eine Rolle spielen. Kein Gastvortrag kann alle Details behandeln, falls es um denkbare Handlungsalternativen gehen soll. In der Liste der geeigneten Bereiche dürfen rhetorische Mittel, Argumentationstechniken und Mimik und Gestik gewiss auch nicht fehlen. Damit die Veranstaltungsteilnehmer die passenden Fragestellungen des Themas Rhetorik vorgestellt bekommen, sollten Sie im Vorfeld des Events mit dem Speaker ausführlich über den Anlass sprechen.

Äußerst verschieden - Experten über Rhetorik

Auch zu diesen Suchbegriffen gibt es hier in diesem Branchenbuch Webseiten: Gastredner Rhetorik, Speaker Rhetorik sowie Redner Rhetorik sind geläufige Begriffe. Deutsch als Sprache ist halt sehr verschiedenartig, was Keynote-Speaker und Keynote-Speakerinnen angeht. Auch Referent Rhetorik sowie Keynote-Speaker Rhetorik sind Ähnliches. Einen Experten mit dem Fokus auf Rhetorik finden Sie hinter dem Link. Selbstredend ist der Vortragsinhalt das entscheidende Merkmal zur Auswahl des Gastredners. Ein ausgezeichneter Vortrag zum Thema Rhetorik belebt jede Veranstaltung: Vortrag zum Thema Rhetorik. In diesem Fall ist es auch einerlei, ob die Bezeichnung Vortragsredner Rhetorik oder Gastreferenten Rhetorik heißt.

Bei solchen Anlässen ist ein kompetenter Redner gefragt

  • Gastreferent*innen für Ihren KundeneventSehr viele Unternehmen laden Ihre besten Kunden zu einem Kundenevent ein. So wird eigens ein Messeabend oder eine Roadshow geplant. Damit die Informationen über Neuheiten bei den Produkten mit positiven Emotionen verbunden werden, werden sie in ein kurzweiliges Rahmenprogramm eingebettet. In diesem Programm sprechen oft Keynote-Speaker, die einen unterhaltsamen Vortrag anbieten oder vom Thema exakt zur Branche passen.
  • Gastredner und Gastrednerinnen tragen bei einem Fachsymposium vorIm alten Griechenland kannte man ein gemeinsames Gelage unter dem Begriff Symposium. Heute bezeichnet Symposium ein Treffen von Wissenschaftlern und Fachleuten mit dem Zweck des Austausches zu fachlichen Themen. Wahrscheinlich wird am Abend auch das ein oder andere Glas Wein genossen. Nur ziemlich selten werden Gastreferenten mit Praxisbezug mit ins Programm aufgenommen, in der Regel ist es eine geschlossene Veranstaltung. Da Wissenschaftler selbstverständlich auch angeregt, bestens unterhalten und inspiriert werden möchten, werden externe Gastreferenten und Gastreferentinnen für das Abendprogramm engagiert.
  • Bei einer Preisverleihung kommen Referenten wichtige Aufgaben zuFür die Empfänger einer Auszeichnung ist die Preisverleihung ein sehr wichtiges Event. Engagement und Wirken der Preisträger müssen in einem entsprechenden Rahmen präsentiert werden. Zusätzlich zu den Laudatoren gilt es, passende Vortragsredner*innen zu finden, die den Event mit einem gelungenen Vortrag bereichern. Oft kann ein Vortrag helfen, das Thema des Preises verständlicher zu erklären.
  • Betriebsversammlung: die Mitarbeiter werden informiertEine Betriebsversammlung ist eine Veranstaltung, auf der die Arbeitnehmervertretung die Mitarbeiter über wichtige Dinge informiert. In der Regel treten bei diesem Anlass der Betriebsrat und die Geschäftsführung ans Mikrofon, um zur Belegschaft zu sprechen. Es kann in Anbetracht der Situation des Betriebes durchaus Sinn ergeben, als Ergänzung auch einen externen Redner anzufragen. Als Externer kann man gewichtige Probleme, die für die Firma momentan wichtig sind, von einem wertfreien Standpunkt aus erläutern.
  • Eine Roadshow - für Ihre Kunden oder für Ihre MitarbeiterEine Roadshow ist eine Veranstaltungsreihe, die sich an unterschiedlichen Standorten wiederholt. Die Teilnehmer können sowohl Kunden als auch Mitarbeiter sein. Wenige Kunden nehmen eine lange Anfahrt in Kauf, ganz egal wie toll die Veranstaltung sein wird. Falls das Unternehmen viele Standorte unterhält, wird an jedem der Standorte ein Event für die Mitarbeiter geplant. Wenn das Event zum Teilnehmer kommt, ist es für diesen leichter teilzunehmen. Damit die Speaker und Speakerinnen an sämtlichen Einsatzterminen noch verfügbar sind, gilt es eine Roadshow frühzeitig zu planen.
  • Wenn das Vertriebsteam motiviert werden mussWenn die Mitarbeiter des Vertriebs einmal im Jahr zusammentreffen, gibt es eine Menge zu bereden: wie gut war das abgeschlossene Kalenderjahr? Wo soll es im nächsten Jahr hin gehen? Welche Umsatzziele hat die Geschäftsführung für den Vertrieb festgelegt? Auf einer Vertriebstagung ist der Geschäftsführer oder der Vertriebsverantwortliche derjenige, der die Vertriebsmitarbeiter mit Informationen versorgt und motiviert. Für die besondere Motivation darf ein unterhaltsames Highlight geplant werden. An diesem Punkt kommen externe Redner*innen ins Spiel. Häufig sind das Vertriebsexperten, die das Team antreiben und ihnen einen neuen Blick auf die Herausforderungen im Vertrieb geben. Aber auch Weltumsegler*innen, Leichtathlet*innen oder Politiker*innen werden gebucht, die das Thema Höchstleistung aus ihrer Sicht beleuchten. Von Bedeutung für den Erfolg ist auch, ob das Sales-Team Spaß hat. Dafür werden z.B. Comedians oder Business-Kabarettisten engagiert.
  • Redner für die JahresauftaktveranstaltungZu Beginn eines Geschäftsjahres wird das Team bei einer Jahresauftaktveranstaltung an die aktuellen Ziele herangeführt. Das Engagement von externen Referenten ist eine gute Idee. Sie helfen, das Team auf die Herausforderungen einzustellen. Wenn der Vertriebsleiter vorträgt, ist die Rede leider meistens durch diejenige austauschbar, die er im Vorjahr gehalten hat. Daher lässt die inspirierende Wirkung seiner Worte mit der Zeit nach. Darum ist externe Verstärkung eine gute Sache. Selbstverständlich ist es sinnvoll, jedes Jahr einen neuen Keynote-Speaker einzuplanen, damit kontinuierlich frischer Schwung in die Veranstaltung kommt.
  • Die Betriebsveranstaltung ist eine unerlässliche Säule der BetriebskulturSobald eine Betriebsveranstaltung geplant ist, nimmt die Belegschaft gerne teil. Denn das gesellige Beisammensein steht bei nicht wenigen dieser Veranstaltungen im Vordergrund. Allerdings haben diese Veranstaltungen auch einen motivierenden Effekt: die Leitungsebene würdigt die geleistete Arbeit des Teams. Oder eben nicht. Externe Referenten und Referentinnen findet man nicht oft bei Betriebsveranstaltungen. Falls ja, dann halten sie eine sehr unterhaltsame Rede.
  • Die Fachkonferenz - jede Menge Experten tauschen Argumente ausBei einer Fachkonferenz ist es für Außenstehende gelegentlich schwer, den Ausführungen zu folgen. Sie gehen schnell zu sehr in die Tiefe des speziellen Themas. Jedoch auch Fachleute benötigen neue Impulse und eine Zeit, in der sie nicht an ihr Themengebiet denken. Ein externer Gastreferent kann diese Abwechslung durch einen unterhaltsamen Vortrag zu einem komplett anderen Thema liefern. Das Vortragsthema muss logischerweise von generellem Interesse sein. Ein solcher Beitrag ist meist ein besonders belebendes und vergnügliches Element - egal, ob dieses Extra auf der Tagesveranstaltung oder im Begleitprogramm eingeplant wird.
  • Firmenjubiläum - zum einen Rückschau und zum anderen AusblickZum Firmenjubiläum wird oftmals ein beeindruckendes Fest organisiert, zu dem die Mitarbeiter*Innen und Vertreter*Innen der öffentlichen Hand wie z. B. Bürgermeister*innen oder Landtagsabgeordnete geladen werden. Hierbei gilt: je runder der Geburtstag ist, umso mehr Verbandspräsidenten oder Landräte und weitere Personen des öffentlichen Lebens geben sich bei der Jubiläumsfeier die Klinke in die Hand. Der Inhalt der Ansprachen ist oft sehr vergleichbar und falls es schlecht läuft, sagt jeder Gastredner das Gleiche mit anderen Worten. Macht es da noch Sinn, einen Vortrag von einem Gastreferenten zusätzlich einzuplanen? Zum Glück unterscheidet sich ein Vortrag von einem erfahrenen Vortragsredner, der dies hauptberuflich macht, zur Freude der Gäste von den Grußworten. Damit lohnt es sich immer, einen guten Vortragsredner zu beauftragen.
  • Externe Redner und Rednerinnen im Rahmen einer Tagung - wenn Inspiration und Begeisterung gefragt sindTagungen zählen mit zu den meistgeplanten Events überhaupt. Es gibt zum Beispiel Vertriebstagungen, Führungskräftetagungen und Tagungen für Kunden, um hier ein paar Formen zu nennen. Für alle Tagungen gilt es, sich ein Programm einfallen zu lassen, was so eine Tagung zum Erfolg macht. Bei einer mehrtägigen Tagung muss auch das Abendprogramm gestaltet werden. Jedes Jahr aufs Neue wünschen sich die Tagungsteilnehmer etwas Originelles, das Orga-Team steht vor einer erneuten Herausforderung. Schön, dass es so zahlreiche und durch und durch unterschiedliche Redner gibt, die zu vollkommen unterschiedlichen Vortragsthemen reden. Ob Comedians als Redner, Weltumsegler oder einstige Top-Manager, die Rednerszene hält eine große Vielfalt bereit. Für die anstehende Tagung ist der optimale Keynote-Speaker mit Sicherheit dabei.
  • Bei Wohltätigkeitsveranstaltungen verzichten Gastredner und Gastrednerinnen meistens auf ihre GageAuf einer Benefizveranstaltung steht der gute Zweck im Vordergrund. Entweder werden dafür Spenden gesammelt oder man dankt engagierten Menschen. Manchmal hilft auch das Event unmittelbar, d.h. es schenkt in irgendeiner Hinsicht benachteiligten Menschen Anerkennung und Wärme. Für Vorträge bei Benefizveranstaltungen erhalten Speaker in der Regel keine Gage. Da sie eine gute Sache unterstützen wollen, sind die meisten Gastreferent*innen gerne dazu bereit. Einige Speaker*innen haben jedes Jahr eine festgelegte Anzahl an Engagements, bei denen sie für wohltätigen Zweck sprechen.
  • Ohne Speaker ist ein Fachkongress nicht vorstellbarBei einem Kongress begegnen sich Gäste aus einer Branche oder Menschen, die immerhin Begeisterung für das gleiche Thema teilen. Die Gastredner*innen werden zumeist mit Blick auf ihre fachliche Expertise und seltener wegen ihrer rhetorischen Fähigkeiten engagiert. Die fachlichen Vorträge werden daher oft mit einem Vortrag eines besonderen Vortragsredners ergänzt, der weniger versiert in speziellen Thema ist, im Unterschied dazu aber durch seine Rede einen wesentlichen Impuls setzen kann. Fassen Sie einen Fachkongress ins Auge? Dann können Sie den Teilnehmern angesichts eines erfrischenden Gastvortrages zu einem ergänzenden Thema einen besonderen Höhepunkt bieten.

Auf dieser Webseite finden sich einige Vortragsredner und Vortragsrednerinnen zu recht verschiedenartigen Themenbereichen:

Auf welche Weise kann Altersvorsorge gelingen? Sie wollen mehr zu den wichtigen Themengebieten Geld beziehungsweise Finanzen erfahren? Auf dieser Seite gibt es Tipps dazu: Experte Thema Finanzen. Sie möchten Ihre Organisation jetzt mit aktuellen Trends nach vorne bringen? Also ist es bedeutsam, sich rechtzeitig über die zentralen Trends zu informieren. So gelingt Ihnen die Aufgaben im Zusammenhang mit den Themen Zukunft beziehungsweise Trends ohne viele Fehlgriffe: Experte über Zukunft. Von jetzt an sollen die Angestellten ausgewogener essen? Sie möchten die Kollegen mit einer Präsentation von einem vitalen Lebensstil überzeugen? Helfen Sie der Fitness auf die Sprünge: Experten zum Thema Gesundheit und Fitness. Mitteilungen bei Facebook, Xing, Twitter und Co. müssen genau gecheckt werden, ob sie mit der anderen Unternehmenskommunikation harmonisieren und inwieweit sie sozialen Normen gerecht werden. Sonst werden Sie reichlich Gegenwind bekommen. Sie benötigen weitere Informationen über diese Themenbereiche? Stellen Sie die spannenden Themenfelder Social-Media beziehungsweise Internet in den Fokus: Experten soziale Medien. Was genau macht Leute nachhaltig glücklich? Zum Thema Glück sind schon zahllose Wälzer verfasst worden. Glücks-Experten haben zum Thema praktische Empfehlungen: Experte zum Thema Glück.

Bei der Recherche nach Profis zum Themenbereich Sport ist diese Internetseite hilfreich: Experte zum Thema Sport.

Veränderungen müssen absolut nicht als etwas Nachteiliges wahrgenommen werden. In einigen Veränderungen findet sich auch ein positiver Wink des Schicksals. Die vorgeschlagenen Speaker und Speakerinnen sind auf folgender Unterseite aufgeführt: Experte Change Management. Falls Sie selbst eine Präsentation vortragen sollen oder den Mitarbeitern Ihres Unternehmen demonstriert werden soll, wie eine ausgezeichnete Rede vorgetragen wird, eignet sich eine Rede von einem Rhetorikprofi. Diese stehen auf dieser Seite: Experten zum Thema Rhetorik. Innovationskraft ist gewiss kein Hexenwerk, jeder ist einfallsreich. Bei so einigen muss die Erfindungsgabe nur noch stimuliert werden, bei manch anderem sprudelt sie schon so. Auf folgender Seite sind die in diesem Kontext passenden Redner*innen: Experte Thema Kreativität. Selbstbewusstes Auftreten ist die Voraussetzung für erfolgreiches Handeln. Entdecken Sie hier, welche Vorschläge Persönlichkeits-Experten hierzu geben: Experte Thema Selbstmanagement und Persönlichkeit. Sie wollten ihre Auftraggeber von dem Service Ihrer Institution begeistern? Diese Keynote-Speaker wissen, welche Details bedeutsam sind: Experten zum Thema Service.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Experten sind, sind Sie auf den redner.org Seiten richtig. Im redner.org Verzeichnis können Sie sämtliche Experten buchen Vorträge sind in der freien Wirtschaft üblich. Nicht immer aber befassen sie sich direkt mit dem Thema Ökonomie. Tipps zum Themenbereich Wirtschaft erhalten Sie von praxiserfahrenden Rednern: Experte Wirtschaft. Innovation ist entweder ein gleichbleibender Ablauf oder disruptiv. Bisweilen verändern sich Produkte und Dienstleistungen so schnell, dass man fast zusehen kann. Die folgenden Referenten helfen Ihnen bei dieser Sache: Experte über Innovation. Die Kooperation glückt einfacher und weniger kompliziert, wenn die Mitarbeiter untereinander und das Management vertrauensvoll zusammenarbeiten. Suchen Sie mehr Anregungen zu diesem Thema? Besondere Vorträge dazu entdecken Sie auf folgender Seite: Experten Thema Vertrauen. Auf dem Gebiet der Hirnforschung geht es zum Beispiel um Gesundheit, Reizüberflutung, Aufmerksamkeit und Belastbarkeit sowie Lernprozesse. Mehr Input hierzu? Eine Verbesserung beim wichtigen Themenkomplex Gehirn gelingt mit einer anspruchsvollen Rede über Service und verlässlichen Empfehlungen von Fachleute: Experten Thema Gehirn.

Wenn es um Leadership geht, stehen die Gastredner auf folgender Unterseite: Experte über Führung und Leadership. Im Leben erfolgreich zu sein, das geht auf viele Arten und Weisen. Welche das sind und auf welche Weise man "erfolgreich sein" definiert, ist das Thema von den folgenden Gastrednerinnen und Gastrednern: Experte zum Thema Erfolg. Ob das weiterhilft? Fast kein Thema ist so begehrt wie die "Digitale Revolution". Der Trend zu laufend anderen digitalen Prozessen und Ideen hält auf absehbare Zeit an. Anregende Reden in diesem Zusammenhang entdecken Sie hier: Experte digitale Transformation. Sofern mehr Elan und positive Energie erwünscht sein sollten, schauen Sie auf folgende Unterseite: Experten Motivation. Bei Experte Thema Vertrieb sind Keynote-Speaker aufgeführt, welche über eine große Kompetenz im Vertrieb verfügen.

* Auf welche Weise wir auf dieser Seite die Bezeichnungen nutzen - niemand soll ausgeschlossen werden

Für Personen, die einen Vortrag halten, gibt es in unserer Sprache eine Vielzahl von Begriffen. Alle diese Bezeichnungen können auch noch in geschlechtsspezifischen Ausprägungen benutzt werden. Auf dieser Internetseite werden die Bezeichnungen und Schreibweisen gemischt. Das machen wir jedoch nicht ohne guten Grund. Der passende Gastredner oder die richtige Gastrednerin für einen Anlass muss entdeckt werden. Darin besteht der Sinn dieser Internetpräsenz. Aber was tippen Suchende bei der Suche ein? Referent? Referent*in? Referentin? ReferentIN? oder Referent*innen? Ganz gleich, was diejenigen, die einen Redner oder eine Rednerin suchen eingeben, wir möchten natürlich gefunden werden.

Wir möchten dadurch selbstverständlich keinen Menschen ausgrenzen - im Gegenteil. Uns sind mehr Frauen im Rednerbusiness wirklich wichtig: um für einen größeren Ausgleich in der Rednerbranche zu sorgen, haben wir die Aktion "Frauen ans Mikrofon" initiiert.

Zurück