self-Logo

Gastreferent über das Thema Führung - praxistaugliches Wissen für Ihre Veranstaltungsteilnehmer

Gastreferenten mit dem Schwerpunkt „Führung“: auf dieser Plattform präsentiert sich eine Vielzahl von Redner*innen*, die ihren Kunden mit ihrer Expertise zur Seite stehen und den Teilnehmern wichtigen Input von außen geben. Suchen Sie anregenden Input von außen? Dann bilden die im Folgenden gelisteten Redner eine große Auswahl, um eine fundierte Entscheidung zu treffen. Kontaktieren Sie die in Betracht kommenden Redner einfach per Anruf oder E-Mail, um potenzielle Redeinhalte zu besprechen. Ein Video eines Vortragsredners gibt den Interessenten ganz einfach eine Vorschau auf seine Vortragsthemen und demonstriert seine rhetorische Kompetenz. Bei redner.org ermöglichen wir den direkten Kontakt zum Redner oder zu seiner Exklusivagentur. In großen Schritten zum Engagement des zu Ihrem Unternehmen passenden Gastreferenten. redner.org hilft Ihnen bei der Wahl.

Thema „Führung“ unmittelbar im Scheinwerferlicht der Präsentation

Der Themenkomplex „Führung“ ist für Keynote-Speaker grundsätzlich besonders von Interesse. Die Vortragsredner*innen werden für ihren Vortrag einige wenige Fragestellungen aussuchen müssen, da das Themengebiet einige Facetten hat. Es könnte sich z. B. um Ziele, Vorbildfunktion und / oder Unternehmenskultur drehen. Welche Aspekte sind für Ihre Teilnehmer wichtig? Besprechen Sie mit den Rednern, ob sie diese Aspekte in ihren Vortrag einbinden werden. Bei den Gastredner*innen von redner.org sind Sie in Bereichen wie Delegieren, Leistung und / oder Motivation immer bestens informiert. Ob zahllose Aspekte angeschnitten werden oder ein einzelnes vertieft, hängt auch von der Zusammensetzung des Publikums ab. Auch die Aspekte Mitarbeitergespräche, Wertschätzung und Verantwortung werden oft in Reden zum Thema „Führung“ thematisiert. Es ist wichtig, dass Sie vor der Veranstaltung mit dem Referenten sprechen, welche Details des Themas „Führung“ für Ihre Veranstaltungsteilnehmer relevant sind.

Unterschiedliche Möglichkeiten für Auftritte - bei den folgenden Gelegenheiten geben Gastreferenten ihr Bestes

  • Echte Experten reden auf einer FachtagungAuf einer Fachtagung trifft sich das "Who is Who" einer bestimmten Fachrichtung, um sich profund auf die Themenstellung einzulassen. Um neue Energie zu bekommen und sich inspirieren zu lassen, ist besonders auf einer Fachtagung auch Abwechslung erforderlich. Wenn ein fachfremder Gastreferent einen Vortrag von generellem Interesse hält, wird er die gebotene Abwechslung in die Veranstaltung bringen. Ob als Dinner-Rede oder im Tagesprogramm: so ein Vortrag bereichert die Tagung sehr.
  • Wissen weitergeben - ein Seminar vollbringt hier mehr als eine KeynoteDie Tätigkeiten eines Redners und eines Seminarleiters sind andersartig und dennoch miteinander verwandt. Für die meisten Experten ergänzen sich Gastvortrag und Seminar, denn sie geben ihre Lerninhalte in verschiedenen Formen weiter. Der Vortrag ist oft kurz und richtet sich an eine große Gruppe von Zuschauern, bei einem Seminar sind dagegen nur eine einige wenige Teilnehmer präsent. Dafür dauert ein Seminar erheblich länger, manche Seminare sogar mehrere ganze Tage oder tatsächlich mehrere Wochenenden.
  • Wohltätigkeitsveranstaltungen - ohne Vergütung, dafür mit ziemlich viel HerzblutAuf einer Benefizveranstaltung ist der gute Zweck das Wichtigste. Entweder werden dafür Spenden gesammelt oder es wird engagierten Menschen gedankt. Manchmal wird eine Wohltätigkeitsveranstaltung für bedürftige Menschen gemacht, um ihnen gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Weil es um die gute Sache geht, erhalten Keynote-Speaker*innen bei Wohltätigkeitsveranstaltungen im Regelfall kein Honorar. Auf diese Art geben Gastreferenten und Gastreferentinnen gern etwas an die Gesellschaft zurück. Einige Redner haben im Jahr eine feste Zahl an Auftritten, bei denen sie für die gute Sache sprechen.
  • Jeder Kongress braucht einen RednerDie meisten Kongresse haben einen besonderen Themenkreis im Blick. Rund um dieses Kernthema kreisen die Reden und Seminare. Die Redner und Rednerinnen werden vorwiegend wegen ihrer fachlichen Kompetenz und nur selten wegen ihres rhetorischen Könnens engagiert. Deswegen wird oft ergänzend ein externer Keynote-Speaker mit einem Randthema organisiert, der den Event aufwertet und mit seiner Präsentation ein Glanzlicht setzt. Falls Sie einen Fachkongress planen, sollten Sie auch Präsentationen aus Randgebieten Ihres Kongressthemas anbieten, um die nötige Vielfalt in das Event zu bringen.
  • Bei einer Vertriebstagung motivieren Gastreferenten und Gastreferentinnen das VertriebsteamAuf einem Vertriebsevent werden die Vertriebsmitarbeiter über neue Produkte informiert und die Umsatzziele für das neue Vertriebsjahr werden vorgestellt. Eine wichtige Funktion haben der Vertriebsvorstand oder der oder die Vertriebsleiter*in, denn sie präsentieren die Ergebnisse des Vorjahres. Vertriebsveranstaltungen haben oftmals auch eine anerkennende Funktion. Alljährlich wird der Vertriebsmannschaft eine besondere Veranstaltung geboten, um diese zu motivieren und zu neuen Höchstleistungen anzuspornen. An dieser Stelle kommen externe Gastredner*innen ins Spiel. Das sind oft Vertriebsexperten, die die Mitarbeiter anspornen und ihnen eine neue Sicht auf die Herausforderungen im Vertrieb geben. Oder die Vortragsredner kommen aus anderen Bereichen wie dem Spitzensport und sprechen dann darüber, wie man auch an der Spitze seine Leistungen immer weiter verbessern kann. Wenn Unterhaltung gewünscht ist, werden zudem Business-Comedians eingesetzt.
  • Mitarbeiterveranstaltungen - Motivation und neue ImpulseDen meisten Firmen fällt in Sachen Mitarbeiterveranstaltung nicht mehr ein als die jährliche Jahresabschlussfeier. Dabei finden sich es viele Anlässe, das Team zu informieren und zu motivieren. Meist spricht jedoch "nur" die Führungsriege zu den Mitarbeitern. Allerdings darf an dieser Stelle der positive Einfluss eines professionellen Vortragsredners nicht außer Acht gelassen werden. Er kann die Mitarbeiter besonders inspirieren und ihnen glaubhaft neue Chancen zeigen.
  • Top-Redner und Rednerinnen für eine Tagung - wenn Daten und Fakten nicht reichen, um die Tagungsteilnehmer zu inspirierenKaum eine Firma organisiert überhaupt keine Tagung. Ob es eine Vertriebstagung, eine für Führungskräfte oder eine Kundentagung ist: immer wieder sollte sich das Tagungsteam etwas Originelles für die Veranstaltung einfallen lassen. Außer dem Ablauf am Tag muss darüber hinaus ein interessantes Abendprogramm eingeplant werden, wenn die Tagung ein paar Tage dauert. Immer wieder braucht man eine besondere Idee, weil die Tagungsteilnehmer jedes Mal etwas Originelles fordern. Die Vortragsredner*innen, die man auf dieser Plattform für Tagungen buchen kann, decken eine große Vielfalt an Themen ab. Ob Veränderung, Entertainment oder Achtsamkeit: der ausgewählte Vortrag kann jedes Jahr ein anderer sein. Suchen Sie für Ihre Tagung mit Muße den passenden Redner aus.
  • Fachvorträge auf einem FachsymposiumIm alten Griechenland bezeichnete man ein gemeinsames Gelage in größer Runde als Symposium. Heutzutage bezeichnet man mit diesem Begriff eine wissenschaftliche Konferenz, bei der sehr viel weniger Gläser Wein getrunken werden. Nur selten werden Gastreferenten aus der Praxis eingeladen, zumeist ist es eine geschlossene Veranstaltung. Für das Gesamtprogramm werden dennoch hin und wieder unterhaltsame Gastredner angefragt, die abseits des Themas für gute Unterhaltung sorgen.
  • Eine Kundenveranstaltung - Ihre Leistungen stehen im RampenlichtSehr viele Organisationen laden Ihre Kunden zu einer Kundenveranstaltung ein. Man lädt die Kunden zu einem Tag der offenen Tür oder zu einer Kundentagung ein. Damit die Informationen über neue Produkte mit positiven Erlebnissen verknüpft werden, werden sie in ein abwechslungsreiches und informatives Gesamtprogramm eingebettet. Das Programm präsentiert oft einen oder mehrere Referenten, die wahlweise einen unterhaltsamen Vortrag halten oder ein anerkannter Branchenkenner sind.
  • Bei einer Preisverleihung kommen Speaker und Speakerinnen wichtige Aufgaben zuEine Preisverleihung ist oft eine wichtige Veranstaltung, besonders für die Preisträger. Die Empfänger der Auszeichnung können umfassend geehrt und ihr Engagement wertschätzend vorgestellt werden. Zusätzlich zu den Laudatoren gilt es, passende Referenten zu finden, die das Event mit einem interessanten Vortrag bereichern. Manchmal kann es interessant sein, wenn der Vortrag das Themengebiet des Preises genauer beleuchtet.
  • Firmenjubiläum - ein Vortrag zur FirmenhistorieSobald ein Unternehmen ein Jubiläum feiert, werden Beschäftigte, Kunden und wichtige Zulieferer zu einem großen Event geladen. Es spricht der Bürgermeister oder der Bundestagsabgeordneter. Je älter das Unternehmen ist, desto mehr Grußworte müssen die Gäste geduldig aussitzen. Selbst wenn es aufschlussreich ist, etwas über die Geschichte des Unternehmens zu erfahren, wiederholt sich der Inhalt der Vorträge häufig. Dabei sagt jeder irgendwie dasselbe: Wie bedeutend die Firma für den Ort ist, wie stark die eigene Partei sich für die Region einsetzt, usw., usw. Und dann auch noch eine zusätzliche Rede eines professionellen Gastreferenten? Ein Speaker, der dies hauptberuflich macht, ist in der Lage, Kurzweil in die Veranstaltung zu bringen, da sich sein Vortrag glücklicherweise von denen der anderen Festredner unterscheidet. Deswegen belebt ein guter, externer Speaker immer das Event. Ihre Teilnehmer werden Ihnen bestimmt dankbar sein.
  • Mit externen Gastreferenten und Gastreferentinnen gelingt die Motivation bei einem Kick-OffNeues Jahr, neue Ziele: bei einem Kick-Off werden die Mitarbeiter ins Bild gesetzt und inspiriert. Das Engagement von externen Vortragsrednern ist eine gute Idee. Sie helfen dabei, die Mitarbeiter auf die Herausforderungen einzustellen. Auch der Vertriebsleiter richtet erwartungsgemäß seine Worte an das Team. Seine Ansprache kann jedoch meistens keine motivierende Wirkung erzielen, da er dasselbe sagt wie im Jahr davor. Daher ist externe Unterstützung eine schöne Sache. Selbstverständlich macht es Sinn, jedes Jahr einen neuen Vortragsredner anzufragen, damit stets frischer Schwung in die Veranstaltung kommt.
  • Betriebsversammlungen als Einsatzmöglichkeit für externe Gastredner und GastrednerinnenEine Betriebsversammlung ist eine Unternehmensveranstaltung, auf der die Arbeitnehmervertretung die Mitarbeiter über relevante Dinge informiert. Im Regelfall treten bei dieser Unternehmensveranstaltung der Betriebsrat und die Geschäftsleitung ans Mikrofon, um zu den Beschäftigten zu sprechen. Aber weshalb nicht zusätzlich einen externen Referenten engagieren? Der Vortragsredner kann wichtige Probleme benennen, die für das das Unternehmen gerade relevant sind. Ob Digitalisierung oder Arbeitsrecht - das denkbare Spektrum ist wirklich breit.

* Das Gendersternchen*, ja oder nein? - wir meinen stets die Gesamtheit der Geschlechter

Es gibt eine Reihe von Begriffen für Vortragsredner und Vortragsrednerinnen, z.B. Gastreferent, Keynote-Speaker oder einfach Redner. Diese Begriffe können außerdem in der maskulinen Form, der femininen Form oder in einer Mischform verwendet werden. Auf unserer Webseite werden die Bezeichnungen und Schreibweisen gemischt. Das ist gewollt, und dahinter steckt eine gute Absicht. Die Funktion dieser Internetseite ist es, den richtigen Vortragsredner oder die passende Vortragsrednerin für das eigene Event zu recherchieren. Aber was tippen Suchende bei der Suche ein? Ist jemand auf der Suche nach einem "Gastredner" und meint das als generisches Maskulinum? Oder sucht jemand wirklich nur einem Mann oder nur eine Frau für den Vortrag? Oder gendert er oder sie bei der Suche, und wie gendert er oder sie? Wir möchten gefunden werden, egal, was diejenigen, die einen Redner oder eine Redner*in suchen, angeben.

Wir wollen hierdurch verständlicherweise keinen Menschen ausschließen - im Gegenteil. Mit der Aktion "Frauen ans Mikrofon" versuchen wir zusätzlich, für einen größeren Anteil von Frauen in der Rednerbranche zu sorgen.

Zurück