self-Logo

Speaker zum Thema Agilität: Diese Liste hilft bei der Entscheidung

Speaker die über Agilität referieren: In der untenstehenden Liste präsentieren sich die vielseitigen Angebote, die Speaker* zur Gestaltung einer Veranstaltung bieten. Möchten Sie einen Vortrag für Ihre kommende Veranstaltung buchen? Bei den im Folgenden vorgestellten Referent*innen entdecken Sie zweifellos jemanden, der sehr gut zu Ihrem Event passt. Studieren Sie ganz ausführlich die Angebote, um eine fundierte Entscheidung fällen zu können. Nehmen Sie ganz zwanglos Kontakt zu einem oder zu unterschiedlichen Gastrednern auf, um mögliche Redeinhalte zu erörtern. Ein Demovideo eines Gastreferenten gibt den Interessenten ganz einfach Einblick in seine Vortragsthemen und hilft dabei einen Eindruck von seiner rhetorischen Begabung sowie seinem Vortragsstil zu bekommen. Bei redner.org ermöglichen wir den direkten Kontakt zum Redner oder zu seinem Management. Informieren Sie sich direkt beim Redner. Schritt für Schritt zur Verpflichtung des für Ihren Anlass geeigneten Gastreferenten. Ihre Veranstaltungsteilnehmer werden rundum begeistert sein.

Agilität - für Gastredner*innen ein fantastisches Themengebiet

Das Thema Agilität ist für Gastredner und Gastrednerinnen generell besonders interessant. Im Zuge der Breite des Themas sollten Gastredner*innen jedoch bestimmte Unterthemen für ihre Präsentation auswählen. Proaktivität, eigenständiges Handeln und / oder „planloses“ Agieren, um nur einige wenige Beispiele anzuführen, können Bereiche bei der Präsentation sein. Welche Fragestellungen sind für Ihre Teilnehmer wichtig? Fragen Sie die Vortragsredner*innen, ob sie diese Gesichtspunkte in ihre Rede einarbeiten werden. Auch Flexibilität, Hierarchiestrukturen oder Veränderungsgeschwindigkeit könnten möglicherweise eine Rolle spielen, denn für jede Veranstaltung wird das geeignete Unterthema ermittelt. Speaker können entweder einen Überblick über viele Themen geben oder bei einem Punkt in die Tiefe gehen. Ebenso die Begriffe kreative und individuelle Problemlösungen, agile Führung sowie Organisationsstrukturen tauchen oft in Vorträgen zum Thema Agilität auf. Damit die Keynote-Speaker Ihr Event und die Tagungsteilnehmer kennen lernen, sollten Sie vorab ein Briefinggespräch führen. Dort sollten Sie gemeinsam die Themenschwerpunkte der Präsentation zum Thema Agilität festlegen.

Sehr verschiedene Gelegenheiten für Auftritte - bei den folgenden Anlässen sollte ein professioneller Speaker nicht fehlen

  • Ein Incentive muss keineswegs immer eine besondere Reise seinViele Unternehmen organisieren Wettbewerbe für besondere Leistungen, oft im Bereich Vertrieb. Bei einer besonders exzellenten Performance winkt den Wettstreitenden die Teilnahme an einer hochwertigen Veranstaltung. Incentives sind oft Kurzreisen zu bemerkenswerten Reisezielen. Ein Incentive bedeutet aber nicht ausschließlich Spaß, es ist ein Event, bei dem der Blick wieder nach vorne gerichtet ist. Durch das Einbinden eines externen Referenten kann man die Veranstaltung darüber hinaus aufwerten und auch einen frischen Impuls setzen.
  • Wenn die Vortragsredner vom Fach sind - eine FachtagungSobald sich Fachleute zu einer festgelegten Problemstellung treffen, tauchen sie tief in diese ein, und was um sie herum geschieht, ist nicht mehr so bedeutsam. Jedoch auch Fachleute benötigen neue Impulse und eine Auszeit, in der sie nicht an ihr Thema denken. Für den Fall, dass ein fachfremder Keynote-Speaker für einen Vortrag von allgemeinem Interesse verpflichtet wird, kann er die erforderliche Abwechslung in die sonst recht zähe Veranstaltung bringen.
  • Einsatzbereitschaft ist bei der Wohltätigkeitsveranstaltung essentiellBei einer Benefizveranstaltung dreht es sich immer um ein bedeutsames Anliegen. Gelegentlich wird eine Wohltätigkeitsveranstaltung für bedürftige Menschen organisiert, um ihnen ein besonderes Erlebnis zu schenken. Für Reden bei Wohltätigkeitsveranstaltungen erhalten Referenten meistens kein Honorar. Da sie einen guten Zweck unterstützen wollen, sind viele Referenten und Referentinnen gerne dazu bereit. Einige Speaker und Speakerinnen haben jedes Jahr eine feste Zahl an Engagements, bei denen sie für einen guten Zweck sprechen.
  • Die Betriebsveranstaltung - vielmehr als eine FeierDie meisten Kollegen und Kolleginnen freuen sich, wenn mal wieder eine Betriebsveranstaltung ansteht. Bekanntermaßen ist das gesellige Beisammensein immer wieder ein emotionales Highlight des Arbeitsjahres. Durch so eine Veranstaltung kann die Unternehmensführung ganz nebenbei ihre Anerkennung für ihre Mitarbeiter zeigen. Externe Keynote-Speaker findet man fast nie bei Betriebsveranstaltungen. Wenn, dann halten sie eine besonders unterhaltsame Rede.
  • Ein Kundenevent - damit Ihre guten Kunden etwas Einzigartiges erlebenViele Unternehmen wollen Ihren besten Kunden ein außergewöhnliches Erlebnis bieten und richten dazu ein Kundenevent aus. So wird eigens ein Tag der offenen Tür oder eine Roadshow geplant. Neben den Informationen über Produktneuheiten wird den Kunden oftmals auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm geboten. In diesem Rahmenprogramm sprechen oft Gastredner*innen, die einen unterhaltsamen Vortrag anbieten oder thematisch exakt zur Branche passen.
  • Top-Speaker*innen bei einer Tagung - wenn Fachvorträge nicht ausreichen, um die Tagungsgäste zu begeisternTagungen gehören zu den meistgeplanten Events überhaupt. Es gibt zum Beispiel Tagungen für die Vertriebsmannschaft, Vorstandstagungen und Kundentagungen, um nur einige Anlässe zu nennen. Für alle Veranstaltungen ist es wichtig, sich etwas auszudenken, was so eine Tagung erfolgreich macht. Nicht nur das Programm während des Tages muss organisiert werden: bei mehrtägigen Tagungen sollte auch das Programm am Abend spannend konzipiert werden. Jedes Jahr aufs Neue erwarten die Teilnehmer etwas Besonderes, das Orga-Team sieht sich vor einer wiederkehrenden Herausforderung. Die Redner*innen, die man auf dieser Plattform für Tagungen buchen kann, decken ein großes Spektrum an Themenbereichen ab. Ob Digitaler Wandel, Kommunikation oder Achtsamkeit: der jeweilige Impuls kann immer ein anderer sein. Keine Sorge, mit ein wenig Vorfreude finden Sie den geeigneten Referent für Ihre kommende Tagung.
  • Betriebsversammlung: das betriebsinterne Update für Ihre MitarbeiterDie Betriebsversammlung ist eine Informationsveranstaltung des Betriebsrates. In aller Regel findet sie einmal jährlich statt. Bei dieser Unternehmensveranstaltung sprechen meist der Betriebsrat und die Unternehmensleitung. Es kann je nach Lage des Unternehmens durchaus Sinn ergeben, als zusätzliche Informationsquelle auch einen unternehmensfremden Referenten einzuplanen. Als Externer kann man signifikante Bereiche, die für die Firma derzeit bedeutend sind, von einem neutralen Standpunkt aus schildern.
  • Bei einer Vertriebsveranstaltung motivieren Speaker und Speakerinnen das VertriebsteamAuf einem Vertriebsevent werden die Mitarbeiter des Vertriebs über neue Produkte informiert, der Umsatz des vergangenen Geschäftsjahres wird analysiert und die Vertriebsziele für das neue Vertriebsjahr werden verkündet. Auf einem Vertriebsevent ist der Vertriebsvorstand oder der Leiter des Vertriebs derjenige, der die Vertriebsmannschaft informiert und inspiriert. Für die Inspiration sollte ein unterhaltsames Highlight nicht fehlen. Als externe Referenten und Referentinnen werden häufig Vertriebsexperten verpflichtet, die einen innovativen Blick auf die Herausforderungen im Vertrieb liefern und für neuen Elan bei der Neukundenakquise sorgen sollen. Aber auch Alpinist*innen, Spitzensportler*innen oder ehemalige Unternehmer*innen werden gebucht, die das Thema Höchstleistung aus ihrem Blickwinkel beleuchten. Sobald Unterhaltung gewünscht ist, werden auch Business-Comedians eingesetzt.
  • Speaker und Speakerinnen präsentieren bei einem Symposium Wenn im historischen Griechenland ein Trinkgelage organisiert wurde, sprach man von einem Symposium. Auch wenn in der Abendveranstaltung eines Symposiums heutzutage wahrscheinlich auch das ein oder andere Glas Wein getrunken wird, hat die Bedeutung des Begriffs einen Wandel erfahren. Weil eine spezielle Fachrichtung im Mittelpunkt steht, trifft man nicht oft auf Vortragsredner anderer Fachrichtungen. Im Programm finden sich dagegen ab und zu Vorträge, die von allgemeinem Interesse sind. Das können beispielsweise Motivationsvorträge oder unterhaltsame Reden sein.
  • Beim Kick-Off den Mitarbeitern etwas Besonderes bieten: Gastreferenten bringen neuen SchwungMeistens im Januar organisieren viele Firmen ihr Kick-Off für das Vertriebsteam. Externe Gastreferenten und Gastreferentinnen können das Team darin unterstützen, sich auf die neuen Herausforderungen einzustellen. Auch der Vertriebsleiter richtet erwartungsgemäß seine Worte an die Mitarbeiter. Seine Ansprache kann jedoch oft keine große anspornende Wirkung erreichen, da er im Prinzip dasselbe sagt wie im Vorjahr. Damit immer wieder neuer Schwung und frische Motivation in ins Team kommen, kann jedes Jahr ein anderer externer Keynote-Speaker rekrutiert werden.
  • Ohne Keynote-Speaker kann ein Fachkongress nicht durchgeführt werdenBei einem Kongress kommen Gäste aus der gleichen Branche zusammen oder Menschen, die zumindest Interesse für die gleiche Sache haben. Die Keynote-Speaker werden meistens wegen ihrer fachlichen Expertise und nur selten wegen ihrer herausragenden sprachlichen Raffinesse gebucht. Bei interessanten Kongressen werden von daher neben den Vorträgen der Experten auch Keynotes von professionellen Keynote-Speaker*innen eingeplant, die wissenswerte Sichtweisen aus anderen Themenschwerpunkten präsentieren. Fassen Sie einen Kongress ins Auge? Dann sollten Sie den Kongressteilnehmern durch einen begeisternden Vortrag zu einem spannenden Thema einen außergewöhnlichen Höhepunkt bieten.
  • Ein inspirierender Speaker - damit die Mitgliederversammlung von Erfolg gekrönt wirdDie Tagesordnung einer Mitgliederveranstaltung folgt meist einem stringenten Ablauf. Der Vorstand wird zusammengesetzt, der vorherige Vorstand verabschiedet, und einige finanzielle Punkte sollen angesprochen werden. Diese Punkte der Tagesordnung müssen sein, sind aber im Regelfall fast nie mitreißend und unterhaltsam. Deswegen pflegen erfolgreiche Organisatoren und Vereine die gute Gepflogenheit, die Agenda mit einem Redner aufzulockern, um den Teilnehmern ein besonderes Bonbon zu bieten. Sobald es Pausen im Ablauf gibt, weil zum Beispiel Stimmen ausgezählt werden, sollte ein Keynote-Speaker für motivierende Inspiration in Gestalt eines imposanten und inspirierenden Vortrags sorgen.
  • Auf einer Preisverleihung kommt dem Vortragsredner eine wichtige Aufgabe zuWenn Preise vergeben werden, ist das meistens eine feierliche Angelegenheit. Engagement und Wirken der Preisträger müssen in einem passenden Rahmen präsentiert werden. Wichtige Redner sind natürlich die Laudatoren, aber es gibt durchaus Spielraum für die ein oder andere weitere Rede. So ein Vortrag kann z.B. in das Thema einführen, bevor danach die eigentliche Preisverleihung stattfindet.
  • Warum auf einer Mitarbeiterveranstaltung ein außergewöhnlicher Gastreferent eingeplant werden sollteVielen Unternehmen fällt in Puncto Mitarbeiterevent nichts weiter ein als die jedes Jahr wiederkehrende Weihnachtsfeier. Dabei kann eine mit Bedacht organisierte Mitarbeiterveranstaltung deutlich mehr erreichen als etwas Geselligkeit zu verbreiten. Im Idealfall sollte jedoch auf der Mitarbeiterveranstaltung nicht nur die Geschäftsführung vortragen. Allerdings muss auch über den Einsatz eines Redners nachgedacht werden. Er oder Sie verfügt über ein anderes Standing als die eigene Unternehmensleitung und findet so oft mehr Gehör.

* Redner oder Redner*in - wir mischen mit einem Hintergedanken

Wir benutzen bei redner.org unterschiedliche Begriffe für Referenten und Referentinnen. Alle diese Begriffe können auch noch in geschlechtsspezifischen Ausprägungen verwendet werden. Wir benutzen alle Bezeichnungen und Schreibweisen bunt gemischt. Dies erfolgt aus einem relevanten Grund. Denn die Gastredner*innen auf dieser Webseite sollen auffindbar sein. Wir verfügen jedoch nicht über die Kenntnisse, welche Bezeichnungen Suchende bei ihrer Suchanfrage nutzen. Verwendet er oder sie bei der Suche das generische Maskulinum? Oder gendert er oder sie, und wie gendert er oder sie? Wir wollen sofort gefunden werden, unabhängig davon, was diejenigen, die einen Redner oder eine Rednerin suchen, angeben.

Fühlen Sie sich bitte nicht ausgeschlossen, ganz gleich, welche Schreibweise wir nutzen. Durch die Initiative "Frauen ans Mikrofon" unterstützen wir außerdem ganz besonders Frauen in der Rednerbranche.

Zurück